Schwangere Kate
Falsche Queen bereut Scherzanruf

Der Medienrummel um die werdenden Eltern Prinz William und Kate geht weiter. Um an Informationen über Kates Zustand zu kommen, werden die Journalisten kreativ. Jüngst sorgte ein Trickanruf der falschen Queen in der Klinik für Wirbel.

FOTOS: Singapur, Malaysia, Tuvalu Williams und Kates Reise durchs Empire
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • Annelie Neumann

    08.12.2012 17:11

    Ich finde es gerade zu wiederlich, wie sich diese Radiomederatoren benommen haben. Sie wußten doch, das es Kate nicht gut geht, dann muß man doch Respekt haben und dafür sorgen, das es ihr weiterhin gut geht. Stattdessen haben sich diese beiden wie kl. Kinder benommen und sich keine Gedanken über Konsequenzen gemacht, sie hätten sich doch denken können, das das auffliegt. Und jetzt haben sie auch noch ein Menschenleben auf dem Gewissen. Ich finde sie müssen sofort gefeuert werden, bevor sie noch mehr Unheil anrichten. Die müssen erst mal Erwachsen werden.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser