Javier Bardem Bond-Bösewicht auf dem Walk of Fame

Javier Bardem, der Bösewicht aus dem neuesten James-Bond-Film Skyfall ist nun auf dem Walk of Fame in Hollywood verewigt.

Bond-Girls: Die 10 schärfsten Waffen von 007

Der spanische Schauspieler Javier Bardem ist am Donnerstag (Ortszeit) mit einem Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood ausgezeichnet worden. Der Bösewicht aus dem neuesten James-Bond-Film Skyfall wurde bei der Zeremonie von Regisseur Sam Mendes und den Bond-Girls Naomie Harris und Berenice Marlohe begleitet.

«Wir freuen uns, Javier Bardem in der Walk-of-Fame-Familie willkommen heißen zu dürfen», sagte der Präsident der Handelskammer Hollywood, Leron Gubler. «Wir sind stolz darauf, dass einige der beliebtesten internationalen Persönlichkeiten des Films auf dem Walk of Fame vertreten sind. Das zeigt die Vielfalt des weltberühmten Bürgersteigs.»

Nachdem Bardem in den 1990er Jahren in zahlreichen spanischen Produktionen aufgetreten war, erlangte er 2007 mit seiner oscar-prämierten Rolle in No Country for Old Men internationale Berühmtheit.

James Bond: Der erste Trailer zu "Skyfall"
Video: news.de

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

James Bond: Wer hat das Zeug zu 007?

boi/news.de/dapd

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig