Heidi Klums Affäre Jetzt spricht die Ex ihres neuen Lovers

Bauch rein, Brust raus!
Die besten Promi-Tweets im August
Schauspielerin Jessica Alba (Foto) Zur Fotostrecke

Wie lange läuft die Affäre zwischen Heidi Klum und ihrem Bodyguard Martin Kristen schon? Die Exfreundin des Leibwächters glaubt, dass er sogar der wahre Grund für die Trennung von Klum und Seal sei.

Keine Woche ohne aktuelle Wasserstandsmeldung von Heidi Klum und ihrer neuen Beziehung zu ihrem Leibwächter Martin Kristen. Jetzt hat sich dessen Exfreundin, die Bodybuilderin Nicole Mier, zu Wort gemeldet. Sie hegt arge Zweifel daran, dass das Verhältnis von Klum und Kristen erst nach der Trennung des Supermodels von Sänger Seal intimer geworden sei.

Mier sieht in Kristen vielmehr den wahren Trennungsgrund. Angeblich verließ er sie im September vergangenen Jahres Hals über Kopf, nachdem er im Haushalt von Klum und Seal eingezogen war. Nur vier Monate später trennte sich das einstige Traumpaar.

Heidi Klum
Heiße Werbung in New York und L.A.
Heidi Klum (Foto) Zur Fotostrecke

Auch Klums Noch-Ehemann hatte in den vergangenen Wochen mehrfach angedeutet, dass er sich nicht sicher sei, seit wann die Beziehung zwischen Klum und Kristen die Grenze des Beruflichen überschritten hatte.

Heidi Klum
Neue Affären-Details
Video: smash247

Klum bestätigte ihre neue Liebe in der vergangenen Woche in einer im US-Fernsehen ausgestrahlten Talkshow. «Es hat gerade erst begonnen. Ich weiß nicht, wohin es führen wird», sagte die 39-Jährige. Sie kenne ihren Leibwächter seit vier Jahren, sagte Klum. «Ich vertraue ihm das Leben meiner Kinder an. Er ist ein großartiger Mensch. Wir lernen uns jetzt gerade von einer völlig neuen Seite kennen.»

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Promi-Twitter-Bilder
Die besten Promi-Tweets im September
Adrianne Curry (Foto) Zur Fotostrecke

rut/news.de/dpa

Leserkommentare (7) Jetzt Artikel kommentieren
  • Satima
  • Kommentar 7
  • 22.09.2012 15:12

Denkt Heidi Klum eigentlich mal an ihre Kinder Sie sollte mal zur Ruhe und Besinnung kommen und das ohne einen Mann. Sie sollte sich einfach mal nur um ihre Kinder kümmern, denn die haben seelisch einiges zu verarbeiten.

Kommentar melden
  • Monika Schäuble
  • Kommentar 6
  • 21.09.2012 23:46

Ob die Beziehung schon länger, oder erst jetzt begann, dass spielt keine Rolle. Es gibt kein Rezept dafür, dass man sich nicht mehr verlieben darf...ob verheiratet, oder nicht. Es gibt nirgendwo eine Garantie... auch nicht auf einem Blatt Papier...ja die Kinder sind immer die leidtragenden, doch auch da denke ich, wird richtig im Interesse der Kinder gehandelt....wird alles nur so beitgeschlagen in den Medien....und von den Besserwissern.... alle sollen doch auf sich schauen und es besser machen.... es gibt genug Armut und Unglück auf dieser Welt, macht da den Mund und die Augen auf...

Kommentar melden
  • FriedaLou
  • Kommentar 5
  • 21.09.2012 14:37

Wann sie mit wem, muss sie allein wissen. Ob vereinbar mit den Kids ebenfalls. Denke, ne Menge Kids gehört zum Immage. Nach dem Motto, was wir alles bewältigen - enorm? Immer nach außen 150% . Wie es drinnen aussieht geht niemandem was an! Wie sie ihr Umfeld behandelt sei dahingestellt. Einer macht, der andere läßt machen. Heile Welt gibts nur selten und wenn, dann im Märchen oder "geträumt" in Hollywood.

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig