Heidi Klum Heidi kämpft sexy gegen ihren Untergang

Promis im Bikini
Die schönsten Aussichten des Sommers
Rihanna (Foto) Zur Fotostrecke

Ina BongartzVon news.de-Redakteurin
Topmodel Heidi Klum hat eine einfache wie effektive Möglichkeit gefunden, trotz mieser Einschaltquoten für ihre Shows in Deutschland und Amerika immer wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken. Twitter ist ihr Glück: Woche für Woche zeigt sie ihre nackten Tatsachen.

Mal räkelt sie sich lasziv in der Sonne, mal streckt sie frech ihren Po Richtung Kamera: Derzeit vergeht keine Woche ohne mindestens ein sexy Foto von Heidi Klum. Über den Kurznachrichtendienst Twitter zeigt das Topmodel der ganzen Welt, dass sie immer noch knackig ist. Mehr als 933.000 Follower begeistert sie offenbar damit.

Es sieht ganz so aus, als versuche das Topmodel mit allen Mitteln präsent zu bleiben. Bisher war es einfach kein gutes Jahr für Heidi Klum. Im Januar gab sie - nach sieben gemeinsamen Jahren - die Trennung von Noch-Ehemann Seal bekannt. Derzeit streitet sich das Paar Medienberichten zufolge um das Sorgerecht für die vier gemeinsamen Kinder Leni, Henry, Johan und Lou.

Seit der Trennung von Seal gibt sich die 39-Jährige generell um einiges freizügiger. Nicht nur ihre Twitterfotos haben es in sich, auch bei ihren Modeljobs zieht Heidi Klum in letzter Zeit immer öfter blank. Ob auf dem Cover des US-Magazins Allure oder für eine Make-Up-Marke - Heidi mag es nackt. Für einiges Aufsehen sorgte auch ein Musikvideo, in dem sich das Model betont punkig gibt und halbnackt an einer Stange tanzt.

Heidi Klum
Model-Mama tanzt an der Stange
Video: youtube

Zugegeben: Irgendetwas unternehmen musste die 39-Jährige: Das Interesse an Heidi Klum, vor allem an ihren TV-Shows in Deutschland und Amerika, hat erheblich nachgelassen.

Die siebte Staffel von Germany's Next Topmodel wollte kaum jemand sehen und auch die Quoten für ihr Poject Runway sind - wie Mediendienste melden - auf ein Viertel des einstigen Wertes gesunken. 

Da ist guter Rat teuer. Oder eben eine gut platzierte Nackedei-Aktion allemal lohnend. Wie zum Beispiel diese: Einem Bericht der Internetseite viply.de zufolge sah es bei der Präsentation der zehnten Staffel von Project Runway so aus, als ob Klum ganz ohne Slip in ihrem Jurorenstuhl gesessen hätte. Die Bilder, die veröffentlicht wurden, lassen zumindest reichlich Platz für Spekulationen. Das ist nicht sonderlich stilvoll, aber verfehlt seinen Zweck keineswegs.

Bauch rein, Brust raus!
Die besten Promi-Tweets im August
Schauspielerin Jessica Alba (Foto) Zur Fotostrecke

Im Grunde aber sind das alles Luxusprobleme. Mit einem geschätzten Vermögen von 70 Millionen US-Dollar könnte es sich Heidi Klum locker leisten, etwas kürzer zu treten. Als Vorbild könnten ihr ihre einstigen Model-Kolleginnen Claudia Schiffer (41) und Cindy Crawford (46) dienen. Die haben den Dreh vom Topmodel zur Topmama ja auch vorbildlich hinbekommen - und zwar ganz ohne aufmersamkeitsheischende Nackt-Aktionen.

Rank und schlank
Die skurrilsten Diäten der Promis
Diät im Miniformat: Um ihre schlanke Linie zu halten, isst Hollywood-Star Jennifer Aniston ihre Mahlzeiten von Puppentellern. (Foto) Zur Fotostrecke

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

iwi/news.de

Leserkommentare (17) Jetzt Artikel kommentieren
  • Nostredamus
  • Kommentar 17
  • 10.04.2013 21:53

...also bei allem Wohlwollen diese H.Klump geht allmählich skurile Wege um mit ihrer "Waxhaut" nochmal so richtig "Fuore" zu machen! Aber wer sich einfach garnicht mit dem Show-Exit abfinden kann, kommt um Hohn und Schmach nicht herum. Aber umsomehr kommen Hohn und Spott aus sarkastischen Kehlen die solchen Stars die Tragi- komische Aura verleihen! Am Ende ein Hochgenuss für "notorische Spötter!

Kommentar melden
  • Der immer seinen Nickname vergißt
  • Kommentar 16
  • 04.09.2012 10:15

Da muß wohl wirklich eine Menge persönlicher Eitelkeit vorherrschen, anders kann man sich nicht erklären, warum die Klum permanent so ins TV drückt. Vielleicht hat sie doch nicht soviel Kohle übrig, wie man denkt ?? Cindy Crawford kommt ja jetzt auch auf einmal bei C&A als Designerin zurück ?? Diese "Zwitscherei" kann man(n) wohl als Form der Kontaktanzeige werten: seht mich an, bin 40, hab 4 Kinder und sehe immer noch toll aus. Alles in Allem wäre es wohl besser, wenn es mal etwas "ruhiger" um sie werden würde, dann wären viele vielleicht nicht mehr so genervt von ihr.

Kommentar melden
  • Schnuffi
  • Kommentar 15
  • 03.09.2012 17:39

Der spanische Designer Juan Duyos schickte in Madrid Models über 60 auf den Laufsteg. Schönheit hört doch nicht mit 40 oder 50 Jahren auf, findet er. Schönheit hört auf, wo ma anfängt sich durch Ops Botox und Co verunstalten zu lassen. Eine Frau die natürlich bleibt ist bis ins höhe Alter attraktiv und kein Frankenstein Gruselkabinett Monster

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Heidi Klum mit sexy Fotos: So kämpft Heidi gegen ihren Untergang » Promis » Unterhaltung

URL : http://www.news.de/promis/855344012/heidi-klum-mit-sexy-fotos-so-kaempft-heidi-gegen-ihren-untergang/1/

Schlagworte: