Brigitte Nielsen Böser Suff-Absturz im Park

Promis unterm Messer
Von wegen schön!
La Toya Jackson wird ihrem verstorbenen Bruder Michael Jackson immer ähnlicher. (Foto) Zur Fotostrecke

Was ist nur mit Dschungelkönigin Brigitte Nielsen los? Eigentlich dachte man, sie hätte ihre Alkoholvergangenheit hinter sich gelassen. Jetzt wurde sie bei einem einsamen Trinkgelage in einem Park in Los Angeles gesichtet.

Es sind schockierende Bilder, die die dänische Schauspielerin und RTL-Dschungelkönigin Brigitte Nielsen in einem öffentlichen Park in Los Angeles zeigen. Mehreren Medienberichten zufolge betrank sich die Exfrau von Sylvester Stallone völlig alleine mit einer Flasche Vodka.

Nielsen kämpft seit Jahren gegen ihre Abhängigkeit, nahm sogar an einer Entziehungskur im amerikanischen TV teil. Nun folgte offenbar der böse Rückfall. Auf den Fotos wirkt die Blondine völlig desorientiert, torkelt durch den Studio City Park, bevor sie sich auf das Gras legt, dort weiter trinkt und für einige Minuten regungslos liegen bleibt.

Promis-Geheimnisse
Soft-Pornos, Schusswechsel, Alkohol
So eine «Pfeife»! Mit seinen Anhängern stellte Backstreet Boy Nick Carter einen Weltrekord im Pfeifen auf. (Foto) Zur Fotostrecke

Die Tageszeitung The Sun berichtet außerdem, dass sich Nielsen, nachdem sie den Park wieder verlassen hatte, eine Flasche Mundwasser zu sich nahm, um etwas gegen ihre Alkoholfahne zu tun. Geäußert hat sich Nielsen zu dem Vorfall bisher nicht.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig