Sexy «GNTM»-Model Rebecca Mir schnappt sich erste TV-Rolle

Germany's-Next-Topmodel-Powerfrau Rebecca Mir ist zurzeit dick im Geschäft: Erst gestern zeigte sie beim ProSieben-Magazin taff, dass sie als Moderatorin bestehen kann. Nun räumt das Model ihre erste TV-Rolle ab - in der ARD-Krankenhausserie In aller Freundschaft.

C-Prominenz: So bekommen auch Sie Ihre 15 Minuten Ruhm!

Ex-Germany's-Next-Topmodel-Kandidatin Rebecca Mir weiß, wie man auf Dauer im Gespräch bleibt. Wie keine andere von Heidi-Klums-Ex-Schützlingen, Micaela Schäfer einmal ausgenommen, treibt die 20-Jährige ihre Karriere voran. Seit gestern steht sie beispielsweise für das ProSieben-Format taff als Moderatron vor der Kamera.

Heute folgt die nächste große Ankündigung: Rebecca Mir hat sich einem Bericht der Bild-Zeitung zufolge ihre erste TV-Rolle ergattert. Zu sehen sein wird das Model demnach in der populären ARD-Krankenhausserie In aller Freundschaft. Sie spielt darin eine Joggerin, die sich den Fuß verletzt hat und im Rollstuhl in die fiktive Sachsenklinik eingeliefert wird.

«Let's Dance 2012»: Becci oder Magda - Wer ist heißer?

Ein Model, dass im TV nicht laufen soll - eine ungewöhnliche Situation für Model Rebecca: «Noch nie wurde sich so intensiv um meine Füße gekümmert», verriet sie dem Boulevardblatt. Wann die Episode mit Rebecca Mir gesendet wird, steht noch nicht fest.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/boi/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig