Schwarzenegger wird 65 Terminator mit Imageproblem

Unschöne Rollen
Filmstars mal hässlich

Bodybuilder, Mister Universum, Terminator, Gouverneur: Die Bilderbuch-Karriere von Arnold Schwarzenegger kannte lange Zeit nur eine Richtung: nach oben. Das hat sich mittlerweile geändert. Zum 65. Geburtstag kämpft er gegen ein Imageproblem.

Den «Amerikanischen Traum» personifiziert ein Mann aus dem winzigen österreichischen Bergdorf Thal bei Graz wie kein zweiter: Bodybuilder, Mister Universum, Terminator, Gouverneur. US-Präsident und Weltherrschaft wären laut Hollywood-Drehbuch wohl die nächsten Schritte in der Bilderbuch-Karriere von Arnold Schwarzenegger gewesen.

Doch Anfang 2011 setzt das Aufwachen aus dem «Traum» ein: Dem Weg nach Washington steht die US-Verfassung im Wege. Im Ausland Geborene dürfen das höchste Staatsamt in den Vereinigten Staaten nicht bekleiden. Zudem kratzt eine publik gewordene außereheliche Eskapade gehörig am Image des gebürtigen Steiermarkers.

In der Tonight Show von Jay Leno hatte Schwarzenegger vor knapp zehn Jahren die beiden härtesten Prüfungen seines Lebens skizziert: Den Entschluss zur Kandidatur um das Gouverneursamt und seine Brustenthaarung mittels Wachs im Jahr 1978. In der dritten Prüfung scheint er gerade zu stecken. Denn das wirkliche Drehbuch für sein letztes Lebensdrittel hat er offenbar noch nicht gefunden. Heute wird Arnold Schwarzenegger 65 Jahre alt.

Jüngster «Mister Universum» aller Zeiten

Rückblick: Der Sohn eines Polizisten hatte das Bodybuilding früh als Fluchtweg aus seinem winzigen Heimatort und von den Schlägen des Vaters entdeckt. Mit 20 Jahren hat Schwarzenegger seine Muskelberge so stark aufgepumpt, dass er 1967 zum jüngsten «Mister Universum» gewählt wird. Ein Jahr später wandert er in die USA aus.

Ähnlich diszipliniert wie beim Sport treibt die «Steirische Eiche» dort die Filmkarriere voran. Das peinliche Kinodebüt in Hercules in New York (1970) wird von der Auslandspresse in Hollywood zwar belächelt, doch sieben Jahre später zeichnet sie ihn für Mister Universum (Stay Hungry) als besten männlichen Newcomer aus.

George Clooney und Co.
Schauspieler mit Superkräften

Zur Ikone des Science-Fiction-Films macht Schwarzenegger 1984 die Titelrolle in James Camerons Der Terminator. Der breite Akzent und das eingeschränkte Mimenspiel erweisen sich als perfekte Voraussetzung für die wortkarge Killermaschine aus der Zukunft, die ursprünglich als schmächtige Version mit Trenchcoat angelegt war.

Dank Actionfilmen wie Red Heat, Total Recall, aber auch Komödien wie Twins steigt Schwarzenegger zum Star auf. Erst mit der missglückten Persiflage Last Action Hero geht es ab 1993 mit der Schauspielkarriere bergab. Im selben Jahr hatte Steven Spielbergs Dino-Abenteuer Jurassic Park ein neues, digitales Kinozeitalter eingeläutet. Der Muskelheld wird zum Auslaufmodell.

Durchwachsenes Zeugnis für den «Gouvernator»

Zehn Jahre später zieht Schwarzenegger mit Terminator III einen vorläufigen Schlussstrich unter seine Filmkarriere und entscheidet sich, in die Politik zu gehen. Von vielen wird dieser Schritt belächelt, doch Schwarzenegger, der seit 1986 mit der Journalistin und Nichte des ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy, Maria Shriver, verheiratet ist, gewinnt die Wahl um das kalifornische Gouverneursamt im Jahr 2003 deutlich.

Schwarzenegger
Trennung nach 25 Jahren

Statt gegen Film-Schurken kämpft er fortan gegen das ausufernde Haushaltsdefizit des US-Bundesstaates. Sein Steckenpferd aber ist der Umweltschutz. Kalifornien hat unter seiner Führung die Vorreiterrolle beim Klimaschutz in den USA übernommen. «Wir müssen den Treibhausgasen ‹Hasta la vista, Baby› sagen», erklärte Schwarzenegger einmal in Anspielung auf seinen legendären Ausspruch als Terminator. Insgesamt stellen die Kalifornier ihm zum Ende seiner zwei Amtszeiten ein durchwachsenes Zeugnis aus. Viele Versprechen konnte auch der «Gouvernator» nicht erfüllen.

Außereheliches Kind beendet Glamour-Ehe

Auch das Treue-Versprechen gegenüber seiner Frau bleibt auf der Strecke. Ein außerehelich gezeugtes Kind mit der Haushälterin - noch vor seiner Zeit als Gouverneur - führt vier Monate nach dem Ausscheiden aus der Politik im Mai 2011 zum Ende der Glamour-Beziehung. Bis zur Silberhochzeit im April 2011 galten die beiden als Traumpaar der amerikanischen High-Society. Schwarzenegger verlegt sich auf Vortragsreisen, zieht sich ansonsten aber stark aus der Öffentlichkeit zurück. Nur äußerst sporadisch wagt er sich in die Unterhaltungsindustrie zurück.

Am 7. August 2012 stellt Sylvester Stallone trotz des Todes seines Sohnes Sage seinen neuen Film The Expendables 2 in Berlin vor. Mit von der Partie in diesem Aufeinandertreffen der «Super-Helden» ist auch Schwarzenegger. Eine Hauptrolle ist es jedoch nicht, die er in dem Action-Abenteuer übernommen hat. Wie bei seinen anderen Hollywood-Ausflügen gibt sich Schwarzenegger vorerst mit Nebenrollen zufrieden. Vielleicht hält er sich aber auch frei nach Udo Jürgens einfach an das Motto: Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Schwarzenegger
Arnie äußert sich zur Trennung
Video: news.de

rut/boi/news.de/dapd

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Arnold Schwarzenegger wird 65: Terminator mit Imageproblem » Promis » Unterhaltung

URL : http://www.news.de/promis/855334309/arnold-schwarzenegger-wird-65-terminator-mit-imageproblem/1/

Schlagworte:

Arnold Schwarzenegger Anabolika , Arnold Schwarzenegger Kino , Arnold Schwarzenegger museum , Arnold Schwarzenegger neuer film , Arnold Schwarzenegger News , Arnold Schwarzenegger Terminator , Arnold Schwarzenegger Training , Bergab , Comfort Class , Elizabeth Arnold , Geändert , Gonzalez Perfekte , Gouvernator , Graz AC-FC , Graz Wacker , Graz Wien-FC , Graz Wien-SV , Graz Wien1015 , Graz Wien1017 , Graz Wien1945 , Griffin Park , Horst Arnold , Hungry , IMG , Jackie Kennedy , Jakob Lange , Jana Lange , Jay Crowders , Jay Gatsby , Jay Haas , Jay Inslee , Jay Roach , Jay Z5 , Jay Z9 , Joachim Arnold , Joe Kennedy , Juliane Lange , Kathleen Kennedy , Kennedy Carter , Kennedy Junior , Kennedy Ramone , Kennedy Vidal , King Zeit , Lange Ahrens , Lange Ketten , Lange Pausen , Lange Schlangen , Lange Schulferien , Lange Zeitrechnung , Leopold Museum , Linden Graz , Marek Lange , Mathias Arnold , Matthias Arnold , Otto III , Park Avenue , Park Bottrop , Park Chan , Park Chan-wook , Park Chung , Park Mladost , Park Rangers-Aston , Park Rangers0 , Park Rangers10 , Park Rangers118 , Park Rangers129 , Park Rangers1310 , Park Rangers1410 , Park Rangers1511 , Park Rangers1613 , Park Rangers1715 , Park Rangers1815 , Park Rangers1916 , Park Rangers2016 , Park Rangers21 , Park Rangers2117 , Park Rangers2217 , Park Rangers2318 , Park Rangers2418 , Park Rangers2518 , Park Rangers2619 , Park Rangers2719 , Park Rangers2821 , Park Rangers2924 , Park Rangers3026 , Park Rangers32 , Park Rangers4 , Park Rangers42 , Park Rangers53 , Park Rangers64 , Park Rangers76 , Park Rangers87 , Park Sanssouci , Park Seung-Hi , Park Tilda , Park Zandvoort , Perfekte , Rena Lange , Roman Zeit , Rosemary Baby , Steven Brill , Steven Caulker , Steven Cummings , Steven Defour , Steven Esterkamp , Steven Galster , Steven Martens , Steven Naismith , Steven Pitman , Steven Reinprecht , Steven Ruprecht , Steven Skrzybski , Steven Stamkos , Steven Vanackere , Steven Zeller , Steven Zellner , Sylvester GrothFilmseite , Sylvester Stallones , Treibt , Trenchcoat , Udo Dönsdorf , Wirkliche