Promis im Bikini Die heißeste Seite des Sommers

Im Gegensatz zum deutschen Sommer ist auf die Promis dieser Welt Verlass. Bei ihnen gilt: Sommerzeit ist Bikini-Zeit. News.de hat deshalb die schönsten Promi-Bikini-Fotos gesammelt. Aber: Wem stehen die knappen Outfits eigentlich am besten?

Promis im Bikini: Die schönsten Aussichten des Sommers

Der deutsche Sommer macht Pause. Am Wochenende lässt das Wetter in vielen Regionen der Republik eher an Herbst denken: Viel Regen und bescheidene Temperaturen sagen die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) voraus. Schuld ist Tief Mina, das sich über Skandinavien festgesetzt hat. «Hochdruckgebiete muss man auf der Wetterkarte schon suchen», sagt Meteorologe Stefan Bach. Sie liegen weit weg im Seegebiet westlich der Azoren und über Island.

Promis-Geheimnisse: Soft-Pornos, Schusswechsel, Alkohol

Wenn der Sommer auch hierzulande mal wieder ins Wasser fällt - ein paar heiße Aussichten gibt es dann doch. Denn für unsere Lieblingspromis scheint die Sonne immer zu strahlen. Für sie gilt: Ziehen die ersten Regenwolken auf, geht es ganz schnell - am besten mit dem eigenen Privatjet - zum nächsten Strand mit Sonnengarantie.

Wesentliches und unverzichtbares Utensil bei dieser Reise um den Globus ist natürlich der Bikini. Er ist es, der für luftige Frische sorgt und durch seine knappen Formen die Paparazzi gleich in Scharen mit ihren riesigen Objektiven an die schönsten Badebuchten des Planeten lockt. Denn wer will sich schon eine lukrative Aufnahme entgehen lassen, die zudem noch meist mehr enthüllt als sie verdeckt.

Dabei gibt es auch bei den Schönen und Reichen dieser Welt ganz unterschiedliche Exemplare an Wassernixen. Während sich etwa Lindsay Lohan, Kate Hudson und Penelope Cruz fröhlich in die Wellen werfen, wagen sich Danii Minoque, Eva Longoria und Coco Austin eher zögerlich ins kühle Nass.

Andere haben schon Probleme damit, den Weg zum Strand oder Pool zu finden - zumindest wirken Kate Beckinsale und Paris Hilton leicht verwirrt. Die Hauptsache ist ja sowieso, sie sehen gut aus. Und das tun sie ohne Frage. Aber wem steht der mehr oder minder knappe Bikini eigentlich am besten? Urteilen Sie selbst und klicken sie sich durch unsere Promi-Bikini-Fotostrecke.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kls/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • Der immer seinen Nickname vergisst
  • Kommentar 1
  • 21.07.2012 13:08

Das müsste doch die Frauenwelt beruhigen : Ohne diese ganze Bildbearbeitung und die Maskenbildnerei sehen die "Promis" im Bikini genauso normal bis bekloppt aus, wie frau auch. (das gilt auch für die Männer in Badehose !!) Als Einzige tut mir Pam Anderson fast ein bißchen leid; natürlich sieht sie für ihr Alter noch super aus (auch dank medizinischer Unterstützung), aber für diesen Habitus als Sexsymbol ist das Haltbarkeitsdatum doch schon etwas überschritten !!!

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig