«GNTM»-Coach Jorge Wie gemein! Diebe klauen alle seine High Heels

GNTM Finale 2012
Die besten Bilder von Luisa
Als Meerjungfrau machte GNTM-Siegerin Luisa beim Fotoshooting eine besonders gute Figur. (Foto) Zur Fotostrecke

Bei Germany's Next Topmodel bringt Jorge Gonzalez den Mädchen das Laufen bei. Nun wurde der Laufsteg-Trainer Opfer dreister Diebe. Aus seinem Haus auf Mallorca wurden ihm alle seine geliebten High Heels geklaut. Muss Mister Runway jetzt etwa barfuss stöckeln?

Kein Mann auf der Welt liebt Stöckelschuhe so sehr wie er: Jorge Gonzalez. In Heidi Klums Castingsshow Germany's Next Topmodel (GNTM) macht der 45-Jährige die Kandidatinnen für die Laufstege fit, bringt ihnen die verschiedenen Walks bei und zeigt, wie sie sich auf High Heels sicher fortbewegen.

Jetzt ist Jorge das Opfer dreister Diebe geworden. Wie Bild.de berichtet, haben Langfinger aus Jorges Ferienwohnung auf Mallorca 2000 Euro Bargeld und all seine geliebten High Heels geklaut. Der 45-Jährige sei den Dieben sogar noch hinterher gelaufen, doch seine Schuhe konnte er nicht retten. 

Im großen Finale von GNTM 2012 sang Jorge bei seinem Auftritt Don't Touch My Shoes! Die Diebe haben ihn offenbar nicht verstanden. Völlig rätselhaft ist auch, was die Einbrecher nun mit den Schuhe anfangen wollen. Für Jorge dürfte es in jedem Fall ein schmerzlicher Verlust sein.

Germanys Next Topmodel 2012
Die Anwärterinnen auf die Topmodel-Krone
GNTM 2012 Finale: Luisa Hartema siegt überlegen. Sie durfte auf der ersten Modenschau der diesjährigen Staffel das Hochzeitskleid tragen - und meisterte die Aufgabe mit Bravour. Seitdem heimst sie einen Job nach dem anderen ein. (Foto) Zur Fotostrecke

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

boi/rut/news.de

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • Kathrin W.
  • Kommentar 1
  • 03.07.2012 09:04

Kaum zu glauben: alle Stöckelschuhe weg! Was muss der Mann (?) jetzt durchmachen. Und: Klasse Überschrift - wie gemein! :)

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig