Johnny Depp Jetzt will er endlich wieder Spaß haben

Make-Up-Wunder
22-Jährige kann jeder Promi sein

Schauspieler Johnny Depp möchte nach der Trennung von Vanessa Paradis sein Leben genießen. Eine heiße Affäre mit einer Kollegin habe es ebenso wenig gegeben, wie Pläne für eine neue Beziehung. Depp und Paradis sollen sich schlichtweg auseinandergelebt haben.

Nicht mehr genug: Johnny Depp (49) wollte mehr vom Leben haben und hat sich deshalb von Vanessa Paradis (39) getrennt. Der Schauspieler (Sleepy Hollow) verkündete die Trennung diese Woche und es hieß, dass das Paar lange um den Erhalt der Beziehung kämpfte.

Es gibt Gerüchte, dass der Frauenschwarm seiner The Rum Diary-Kollegin Amber Heard näher gekommen sei, aber ein Freund wehrte dies im Interview mit RadarOnline.com ab: «Johnny wollte nicht mehr mit Vanessa zusammen sein. Sie haben sich so auseinander gelebt und er wollte frei sein und neue Dinge ausprobieren. Er hat sich mit ihr gelangweilt. Das Zusammensein mit ihr machte ihn unglücklich. Es gab keinen Funken mehr in der Beziehung, es war nichts mehr da. Johnny möchte mehr vom Leben und findet, dass Vanessa es auch verdient, glücklicher zu sein. Er hat keine neue heiße Affäre und auch keine Pläne, sich in etwas hineinzustürzen, aber er will auf alle Fälle wieder Spaß haben.»

Stilikone
Lässiger als Johnny Depp geht's nicht

Die Nachricht von der Trennung kam nach monatelangen Spekulationen. Das Paar lebte wohl schon einige Monate nicht mehr zusammen und wurden auch nicht mehr gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen. Für Johnny Depp ist es besser, dass die Wahrheit herauskam.«Johnny war nicht gut darin, die Trennung zu verbergen. Es war für ihn schwierig, die Farce aufrechtzuerhalten. Jetzt, wo es alle wissen, ist er viel glücklicher.», hieß es in dem Interview weiter.

Promi-Trennungen
Ich bin dann mal weg, Schatz

Es wurde berichtet, dass Paradis umgerechnet 123 Millionen Euro von ihrem Ex bekommen könnte. Der Hollywood-Star, der mit der Französin nicht verheiratet war, möchte ihr laut der britischen Zeitung The Sun eine große Summe geben, damit es schon allein der Kinder wegen eine Trennung in Freundschaft wird. Johnny Depp und Vanessa Paradis haben die 13-jährige Lily-Rose und den neunjährigen Jack zusammen.

rut/boi/news.de/covermedia

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig