Goldene Himbeere Keiner ist so schlecht wie Adam Sandler

Adam Sandler gewinnt zehn Goldene Himbeeren (Foto)
Kein Aprilscherz: Am Sonntag wurde Adam Sandlers Film Jack And Jill mit zehn Goldenen Himbeeren abgestraft. Am Tag zuvor durfte sich der Schauspieler noch über einen Kids Choice Award freuen. Bild: AP Photo/Chris Pizzello

US-Komiker Adam Sandler hat etwas Einmaliges geschafft. Wirklichen Grund zur Freude gibt es jedoch nicht. Denn er und sein Film Jack And Jill haben einen unrühmlichen Rekord aufgestellt: Am Sonntag wurden sie in Los Angeles mit zehn Trophäen des Schmähpreises Goldene Himbeere «belohnt». Kein Aprilscherz!

Adam Sandler ist bei der Preisverleihung der Goldenen Himbeere so schlecht weggekommen wie noch kein Schauspieler vor ihm. Die Komödie Jack And Jill wurde am Sonntag in Los Angeles gleich mit zehn der sogenannten Razzies bedacht. Damit räumte der Film in jeder der wenig schmeichelhaften Kategorien ab - ein in der 32-jährigen Historie der Verleihung einmaliger Vorgang.

Das ist das vernichtendste Ergebnis für einen Film und seinen Hauptdarsteller in Geschichte der Goldenen Himbeeren, hieß es deshalb auf der Internetseite der Preisverleiher. Neben der Auszeichnung für den miesesten Film ging Sandler auch mit dem Preis als schlechtester Darsteller und Darstellerin für seine Doppelrolle in Jack And Jill nach Hause.

«Forbes»-Liste
Hollywoods Spitzenverdiener
Tom Cruise (Foto) Zur Fotostrecke

In der Komödie, die Sandler mitschrieb und -produzierte, spielt der 45-Jährige einen Familienmenschen und seine eigene Zwillingsschwester. Selbst sein Kollege und Oscar-Gewinner Al Pacino blieb nicht verschont. Für seinen kurzen Auftritt in Jack And Jill wurde ihm der Nebenrollen-Razzie zugesprochen. Filmemacher Dennis Dugan wurde für Jack And Jill und Meine erfundene Frau zum schlechtesten Regisseur gekürt.

Sandler nahm lieber anderen Preis entgegen

Von den Gewinnern der ungeliebten Preise kommt selten jemand zur Verleihung. Nur wenige Stars wie Halle Berry und Sandra Bullock brachten in den vergangenen Jahren den Mut auf, die goldbesprühte Plastikfrucht persönlich entgegenzunehmen.

Adam Sandler erschien nicht zur Verleihung, sondern nahm am Abend zuvor lieber einen erfreulicheren Preis entgegen. Bei den Kids Choice Awards 2012 wurde er als bester Schauspieler ausgezeichnet.

zij/news.de/dpa/dapd

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig