Victoria & Daniel Die «süße Prinzessin» ist da

Prinz Daniel (Foto)
Daniel Westling zeigt, wie groß seine Tochter ist. Bild: dapd

Nachwuchs im schwedischen Königshaus: Kronprinzessin Victoria brachte in einer Stockholmer Klinik ein Mädchen zur Welt. Mutter und Kind seien wohlauf, verkündete ein sehr emotionaler Prinz Daniel. Den Namen der kleinen Prinzessin darf jedoch ein anderer enthüllen.

Kronprinzessin Victoria hat am Donnerstag ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Das Mädchen sei 51 Zentimeter groß und habe bei der Geburt gegen 4.26 Uhr rund 3280 Gramm gewogen, teilte Victorias Ehemann Prinz Daniel mit.

Der 34 Jahre alten Mutter und «der süßen Prinzessin» gehe es sehr gut, sagte der stolze Vater vor Journalisten im Karolinska-Universitäts-Krankenhaus in Stockholm. «Ich bin mit meinen Gefühlen noch ganz durcheinander», gestand der 38-Jährige. «Als ich das Zimmer verließ, schlief die kleine Prinzessin auf der Brust ihrer Mutter.» Beide hätten einen zufriedenen Eindruck gemacht.

Prinz Daniel war im Kreißsaal an der Seite seiner Frau und half, die Nabelschnur zu durchtrennen. Stunden später konnten Victoria und Daniel das Krankenhaus mit ihrer Tochter in einer Babytrage wieder verlassen, wie ein Foto auf der Facebook-Seite des Königshauses dokumentiert.

Victoria von Schweden
Familienglück im Königshaus

König Carl Gustaf und Königin Silvia erklärten, «sehr stolz und glücklich» über die Geburt ihres ersten Enkelkindes zu sein. «Wir erinnern uns an unsere eigene Freude, als wir Eltern wurden und wir wünschen der jungen Familie einen wundervolle Zeit mit Frieden und Ruhe.»

«Es war eine ganz normale Geburt», sagte der Arzt Lennart Nordström im Fernsehen. Es habe keinerlei Komplikationen gegeben. «Alles ist gut verlaufen, die Eltern haben toll mitgeholfen», ergänzte er.

42 Salutschüsse für die kleine Prinzessin

Der Name des Kindes wird zunächst nicht verraten. König Carl Gustaf wird ihn am Freitag nach einem Treffen mit der Regierung verkünden. Der Palast feierte die Geburt mit 42 Salutschüssen - Victorias Tochter steht in der Thronfolge an zweiter Stelle und könnte eines Tages Monarchin werden. Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel sind seit 2002 ein Paar. Der 38-Jährige war der Fitnesstrainer Victorias gewesen. Im Juni 2010 heirateten die beiden.

Die Geburt der Prinzessin könnte zur Image-Aufbesserung des schwedischen Königshauses beitragen. Im vergangenen Jahr hatte es massiv negative Schlagzeilen wegen angeblicher Rotlicht-Aktivitäten des Königs gegeben. Hinzu kam Kritik an Königin Silvia (68), als sie geschäftliche und politische Aktivitäten ihres deutschen Vaters in der Nazi-Zeit verteidigte.

Ihre älteste Tochter Victoria ist bei den Schweden sehr beliebt - und hat auch in Deutschland viele Fans. Die Mehrheit der schwedischen Bevölkerung soll sich laut Umfragen sogar wünschen, dass König Carl Gustav zu Gunsten seiner Tochter abdankt.

Hochzeit in Schweden
Küsse und Tränen

iwe/news.de/dpa/dapd

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • Manuela
  • Kommentar 1
  • 23.02.2012 20:06

Herzlichen Glückwunsch !!!! Alles Gute für die drei !!!

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig