Heidi Klum und Seal Perfekt gibt's nur im Märchen

News.de-Redakteurin Ina Bongartz (Foto)
News.de-Redakteurin Ina Bongartz fragt sich, welcher Mann nun zu Heidi Klum passen könnte. Bild: news.de

Von news.de-Redakteurin
Ihre Glitzerwelt hat einen tiefen Riss: Jahrelang lebten Topmodel Heidi Klum und Schmusesänger Seal der Öffentlichkeit eine vollkommene Ehe vor. Nun hat das Paar überraschend seine Trennung bekanntgegeben, das jähe Ende einer perfekt inszenierten Ehe.

Die makellose Ehe des makellosen Topmodels Heidi Klum mit Schmusesänger Seal ist am Ende. Nach sieben makellosen Jahren ist nun die Rede von unüberbrückbaren Differenzen. Das Paar habe sich auseinander gelebt, will jedoch in Freundschaft verbunden bleiben.

Ein reichlich schnödes Aus für diese über Jahre perfekt inszenierte Liebesgeschichte. Wir erinnern uns: Da gab es den romantischen Heiratsantrag in einem Iglu in den Rocky Mountains. Die Öffentlichkeit war entzückt. Die Traumhochzeit folgte 2005. Seal adoptierte die kleine Leni, Klums erstes Kind aus einer früheren Beziehung mit Sportmanager Flavio Briatore.

Drei weitere Kinder perfektionierten die Verbindung Klum-Seal Schwangerschaft um Schwangerschaft. Jedes Jahr erneuerte das Paar sein Eheversprechen - und wieder war die Öffentlichkeit entzückt. So viel Liebe, so viel Glamour, so viel Spaß. Beinahe legendär waren die gemeinsamen Halloween- und Karneval-Auftritte in - selbstredend - perfekten Partneroutfits.

Heidi Klum
Supermodel und Supermama
Fashion Victorias Secret Klum (Foto) Zur Fotostrecke

Welcher Mann passt zu Heidi Klum?

Nun also die Trennung von Herr und Frau Perfekt. Ausgerechnet im sagenumwobenen siebten Jahr. Auch das ist fast ein bisschen zu normal für das schillernde Powerpaar. Ein Schock für alle Fans moderner Glitzermärchen. Welche Hollywoodehe kann uns nun noch die schöne Lüge der ewigen Liebe verkaufen? Klum und Seal haben das sieben Jahre lang sehr gut geschafft.

Ihre Verbindung schrie: Liebe, Kinder, Reichtum und Karriere - schaut her, es geht alles auf einmal! Kaum auszuhalten. Vorerst ist das Klum'sche Projekt perfektes Leben gescheitert. Nun muss bald ein neuer perfekter Mann für die Model-Super-Mama her. Stellt sich die Frage, welcher Herr es mit der Perfektion in Fleisch und Blut aufnehmen kann.

mik/beu/cvd/news.de

Leserkommentare (2) Jetzt Artikel kommentieren
  • wsd
  • Kommentar 2
  • 23.01.2012 18:10

Liebe beginnt da, wo man(n)/Frau das Herz verliert. Bei Heidi&Seal hat noch kein Richter die Scheidung ausgesprochen und schon wird spekuliert wer der nächste Kandidat sein könnte.Das allein hat Heidi zu entscheiden. Es wird Gründe geben, warum diese Traumehe ein Ende findet. Im Grunde geht das niemanden etwas an, obwohl-wie immer bei Prominenten- wahr/unwahre Presse Schilderungen das Ausmaß einer Verbindung erklären wollen. Außenstehende werden somit fast gezwungen sich unfreiwillig eine Meinung zu bilden.Kein Mensch kann hinter(Ehe)Kulissen blicken und das ist auch gut so.

Kommentar melden
  • tomte
  • Kommentar 1
  • 23.01.2012 17:08

george clooney? so ein quatsch. der ist doch eien ganz andere liga als frau klum. ich mag sie zwar nicht, aber um die kinder ist es schon schade. wenn familien auseinander gerissen werden ist das nicht gut. ich hoffe, sie trennen sich wirklich im frieden und haben trotz trennung immer das beste für die kinder im sinn.

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig