Sean Penn So war die Ehe mit Madonna

So war die Ehe mit Madonna (Foto)
Sean Penn und Madonna Bild: dapd

Von news.de-Redakteurin Julia Pfeifer
In den 1980er Jahren galten sie als eines der schillerndsten Hollywoodpaare. So überstürzt wie die Beziehung von Sean Penn und Madonna begann, war sie auch wieder zu Ende. Dazwischen lagen vier stürmische Jahre - und danach kamen für Sean Penn noch mehr Traumfrauen.

Als sich Sean Penn und Madonna Mitte der 1980er Jahre kennenlernten, stand beider Karrieren vor dem großen Durchbruch. Madonna hatte gerade ihr erfolgreiches Like A Virgin-Album veröffentlicht und Sean Penn mit Filmen wie Bad Boys und Die Kadetten von Bunker Hill (mit Tom Cruise) für Aufsehen gesorgt. Beide wussten, wer der andere war, und wollten einander unbedingt näher kommen.

Sean Penns damalige Assistentin erinnert sich in einer Biografie von Richard T. Kelly über den Schauspieler, die jetzt in Deutschland erschienen ist: «Madonna macht gerade auf einer unglaublichen Tonbühne Probeaufnahmen. Sie trägt ein aufregendes rosa Kleid. Sie bringen ihr ein Walkie-Talkie, und Simon Fields, der Produzent des Videos, sagt zu ihr: ‹Sean Penn möchte das Set besuchen.› Da schrie sie in das Funkgerät, dass es der ganze Raum hören konnte: ‹Nur, wenn er hinterher mit mir ausgeht!› Mir klappte die Kinnlade runter.»

Der Schauspieler und die Sängerin gingen mehrmals miteinander aus und verlobten sich. Ihre Hochzeit wurde zu einem Medienereignis. Mehrere Helikopter flogen über die Küste von Malibu, wo die Trauung stattfand. Unter den Gästen waren unter anderem Andy Warhol, Cher und Tom Cruise. 

Sean, Madonna und die Paparazzi

So schnell wie es zur Hochzeit kam, kam es auch zur Scheidung. Die Ehe hielt gerade einmal vier Jahre und scheiterte nicht zuletzt an dem Temperament der beiden. In Sean Penns Biografie erinnern sich mehrere Freunde und Kollegen, dass zwischen den Eheleuten häufig die Fetzen flogen. Madonna liebte das Rampenlicht, Sean nicht. Sein schlechtes Verhältnis zu Journalisten und Fotografen ist auf die Erfahrungen in dieser Zeit zurückzuführen. Es kam häufiger zu Auseinandersetzungen mit Paparazzi, in deren Folge der Star zu Bewährungsstrafen verurteilt wurde. Als er dann betrunken beim Autofahren erwischt wurde und damit gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hatte, musste Sean Penn sogar ins Gefängnis.

Biographie
Sean Penns Frauen

Nach einem Streit des Paares rückte das Sondereinsatzkommando an

60 Tage verbrachte der Star hinter Gittern. Für die junge Ehe, die sowieso auf tönernen Füßen stand, war das nicht gerade förderlich. Zu seiner Mutter soll Sean Penn einmal gesagt haben: «Ich habe einen großen Fehler gemacht. Ich habe ein großartiges erstes Date mit einer Ehe verwechselt. Ich hätte einfach nur mit ihr ausgehen sollen.» Ende 1988 hatte das Paar einen Streit, der darin gipfelte, dass Penn seine Frau bat, zu gehen. Sie kündigte an, zurückzukommen, um ihre Sachen abzuholen. Im Interview mit dem Rolling Stone erzählte Penn später: «Ich hatte ihr gedroht, dass ich ihr dann die Haare abschneiden würde.»

Eine Frau wie Madonna lässt sich eine derartige Drohung natürlich nicht gefallen. Die Sängerin informierte die Polizei über angebliche Waffen in Sean Penns Haus, worauf diese kurze Zeit später mit einem Sondereinsatzkommando bei Penn einrückte.

Nur wenige Tage nach diesem Zwischenfall reichte Madonna die Scheidung ein, in Folge derer eine böse Schlammschlacht losgetreten wurde. So konnte man lesen, Sean Penn habe seine Frau geschlagen und gefesselt. Sowohl Penn als auch seine Freunde haben das immer bestritten. Madonna selbst hat dazu geschwiegen und ihrem Ex-Mann damit erheblich geschadet. Das Image des «Bad Boys» hat Sean Penn bis heute nicht abschütteln können.

Sean Penn hat ein Faible für berühmte Frauen. Sehen sie in unserer Fotostrecke mit welchen weiblichen Hollywoodstars Sean Penn liiert war.

Autor: Richard T. Kelly
Titel: Sean Penn. Die autorisierte Biographie
Verlag: Riva
Preis: 19,99 Euro
Seiten: 416
Veröffentlichungstermin: bereits erschienen

zij/news.de

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • Der immer seinen Nickname vergisst
  • Kommentar 1
  • 21.10.2011 15:35

Da sieht man mal wieder, dass die Natur immer einen Ausgleich schafft, Sean Penn ist ein Zwerg mit riesen Nase und aufbrausendem Charakter. Aber anscheinend kann er so einen Charme entwickeln, dass die Frauen sich nur zu gern mit ihm einlassen. Allerdings scheint er nen Faible für komplizierte Frauen zu haben : Susan Sarandon, Meg Tilly, Madonna ??? Gerade Letztere ist doch viel zu viel mit sich beschäftigt. Bei der Auswahl ist auch nicht verwunderlich, dass ihm die Scarlet zu doof ist, die macht seit ihrem 10 Lj. nix anderes als Filme drehen, wie soll die komplexe Diskussionen führen ?

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig