Oliver und Sandy Pochers Zwillinge sind da

Oliver und Alessandra Pocher  (Foto)
Oliver und Alessandra Pochersind Eltern von Zwillingen geworOliver und Alessandra Pochersind Eltern von Zwillingen geworden.den. Bild: dpa

Ina BongartzVon news.de-Redakteurin
Doppeltes Glück im Hause Pocher: Der Comedian Oliver Pocher und seine Frau Alessandra sind Eltern von Zwillingen geworden - und das pünktlich zu ihrem ersten Hochzeitstag. Medienberichten zufolge gehe es der Mutter und den beiden kleinen Jungen gut.

Der Geburtstermin hätte nicht passender sein können. Pünktlich zu ihrem ersten Hochzeitstag sind Alessandra und Oliver Pocher (33) nochmals Eltern geworden. Wie Bild.de berichtet, hat die 28-Jährige in einer Klinik nahe Köln zwei gesunde Jungen zur Welt gebracht.

Töchterchen Nayla ist gerade eineinhalb Jahre alt, nun ist sie die große Schwester im Hause Pocher. Als die Pochers die Zwillings-Schwangerschaft im April ankündigten, hatte sich Sandy noch besorgt geäußert: «Oh, mein Gott, drei Kinder. Wie schaffen wir das bloß!» Doch die Glückshormone würden ihre Sache gut machen.

Für Comedian Oliver Pocher scheint das private Glück zu wachsen, wohingegen es für ihn beruflich in jüngster Vergangenheit eher mau aussah. Doch schon im Herbst soll Pocher mit einer neuen Sendung ins TV zurückkehren. In Alle auf den Kleinen sollen Kandidaten gegen Pocher antreten. In unterschiedlichsten Aufgaben, von einfachen Spielen bis zum intelligenten Quiz, soll Pocher sich seinen Gegnern stellen und dabei auch ordentlich einstecken.

Hochzeit!
Olli und Sandy sagen «Ja»
Oliver Pocher als falscher Kachelmann (Foto) Zur Fotostrecke

Auf seiner Homepage verkündet Oliver Pocher stolz den «emotionalsten Moment des Jahres. Nominiert in der Kategorie Emotionalster Moment des Jahres: Happy End im Kreißsaal. In den Hauptrollen die Pocher-Zwillinge & die stolzen Eltern.»

eia/news.de

Leserkommentare (2) Jetzt Artikel kommentieren
  • nicole
  • Kommentar 2
  • 29.09.2011 11:09

Man mag sie mögen oder auch nicht, aber die Kommentare die man so über sie liest, gehen oft unter die Gürtel- linie. Muss das wirklich sein? Leben und leben lassen, oder? Herzlichen Glückwunsch zu den Zwillingen.

Kommentar melden
  • renate
  • Kommentar 1
  • 28.09.2011 15:00

es interessiert niemand aber wiklich niemand was die beide bekommen oder nichts - dieser Spinner soll seine Familie nehmen und raus aus Deutschland - es wird ihm niemand vermissen

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig