Hochzeit Angelina Jolie räumt mit Gerüchten auf

Angelina Jolie (Foto)
Keine Hochzeit, keine Schwangerschaft und kein neues Adoptivkind: Angelina Jolie will lieber drehen. Bild: dpa

Seit Monaten halten sich hartnäckig Gerüchte um eine heimliche Hochzeit mit ihrem Partner Brad Pitt. Doch jetzt räumt Angelina Jolie in einem Interview damit auf. Sogar in einer witzigen Art und Weise.

Angelina Jolie (36) hat Spekulationen dementiert, dass sie ihren langjährigen Partner Brad Pitt (47) bald heirate. Es sei keine «heimliche Hochzeit» in Vorbereitung, sagte die Hollywood-Schauspielerin in der neuen Ausgabe der US-Zeitschrift «Vanity Fair». «Ich bin nicht schwanger. Momentan adoptiere ich auch nicht», erklärte die Schauspielerin weiter. Seit Wochen zirkulieren Gerüchte über eine bevorstehende Trauung von «Brangelina» in den Medien.

Die sechsfache Mutter ist derzeit mit ihrem Regiedebüt beschäftigt. Ihr Kriegs- und Liebesfilm «In the Land of Blood and Honey» kommt Ende Dezember in die US-Kinos. Sie habe das Drehbuch in wenigen Tagen geschrieben. Dann wollte sie den Stoff nicht aus der Hand geben, daher habe sie selbst die Regie übernommen, erklärt Jolie. Brad habe sie dabei voll unterstützt. Der Liebesfilm spielt in der Zeit des bosnischen Bürgerkrieges (1992-1995).

Interview
Keine Hochzeit bei Brangelina
Video: cvd/news.de/dapd

cvd/news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig