Prinzessin Victoria Das Baby kommt im März

Elternfreuden im schwedischen Königshaus: Prinzessin Victoria und ihr Mann Daniel erwarten ein Kind. Direkt nach der Bekanntgabe der Schwangerschaft brachen beim schwedischen Königshaus erst einmal die Server zusammen.

Victoria schwanger (Foto)
Kronprinzessin Victoria und ihr Ehemann Daniel erwarten Nachwuchs.  Bild: dpa

Aus Stockholm gibt es erfreuliche Nachrichten. Die schwedische Kronprinzessin Victoria und ihr Prinz Daniel erwarten Nachwuchs. «Das Kronprinzessinnenpaar erwartet ein Kind. Der Kronprinzessin geht es gut und sie wird alle Programmpunkte der nächsten Zeit absolvieren», zitiert die Zeitung Dagens Nyheter den Hofsprecher Bertil Ternert.

Die Geburt wird laut einer Mitteilung des Könighauses im kommenden Jahr erwartet. «Als Geburtstermin wurde der März 2012 berechnet», hieß es in einem Eintrag auf der offiziellen Webseite des Königshauses. Wie lange die Nachricht intern schon bekannt war, wollte der Hofsprecher nicht kommentieren. Er teilte mit, dass es der Wunsch des Paares war, die Information nun bekannt zu geben.

Hochzeit in Schweden: Küsse und Tränen

Victoria Ingrid Alice Désirée Kronprinzessin von Schweden und Herzogin von Västergötland und ihr Mann Daniel Westling sind seit 2002 ein Paar und haben im vergangenen Jahr geheiratet. Victorias scheint sich auf ihren Nachwuchs zu freuen. «Ich sehe vielem entgegen im kommenden Frühjahr», sagte sie der Zeitung Aftonbladet direkt vor der offiziellen Verkündung ihrer Schwangerschaft.

Königshaus ordert Serverkapazitäten

Das Königshaus hatte laut Aftonbladet extra mehr Serverkapazitäten für seine Webseite geordert. In den Minuten nach der Bekanntgabe seien die Server jedoch schlecht zu erreichen gewesen.

Über so gute Nachrichten dürfte das gesamte Königshaus doppelt erfreut sein, hatte doch zuletzt eine äußerst unappetitliche Rotlichtaffäre von König Carl Gustaf die Grundfeste der schwedischen Monarchie erschüttert. Der Historiker Dick Harrison sagte dem Svenska Dagbladet, es sei zu  erwarten, dass die Nachricht die Beliebtheit des Königshauses wieder steigen lasse. Außerdem sei die Thronfolge weiterhin gesichert.

Apropos Thronfolge: Die ändert sich, wenn das Kind geboren wird. Denn Victorias Baby wird einmal König oder Königin von Schweden sein. Damit rutschen ihre jüngeren Geschwister, Madeleine (29) und Carl Philip (32), auf Rang drei und vier der Thronfolge.

Victoria von Schweden: Familienglück im Königshaus

Ziehen Kate und William jetzt nach?

Selbst die schwedische Republikanische Gesellschaft, die eigentlich die Monarchie in dem skandinavischen Staat abschaffen möchte, gratulierte: Es sei eine «Freude» für Victoria und ihre Familie, dass sie ein Kind erwarte, sagte Chef Peter Althin. «Alle, die ihr Staatsoberhaupt aber gerne anders wählen möchten, sind bei uns willkommen», fügte er hinzu. 

Der Kinderwunsch von Victoria wird ihr von der Boulevardpresse seit langem nachgesagt, die Erleichterung bei vielen royalen Fans dürfte vernehmbar sein. Wie die Reaktion aus dem englischen Königshaus auf den Nachwuchs in Stockholm ausfällt, ist noch offen. Dort wird mit Prinz William und seiner Kate einem weiteren Thronfolgerpaar tausendfach Elternfreuden gegönnt.

boi/car/cvd/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • hopeland
  • Kommentar 1
  • 18.08.2011 16:56

Ich wünsche den beiden alles Glück dieser Erde und ein gesundes Baby. Gratulation!

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig