Bud Spencer Die beidhändige Doppelbackpfeife

Seine legendäre Schlagkraft machte ihn zum Weltstar. Bud Spencers Leben auf seine Filme zu reduzieren, wird dem 81-Jährigen aber nicht gerecht. Wissenswertes über den Italiener gibt es in seiner Autobiografie zu lesen. News.de hat ein paar Fakten gesammelt.

Bud Spencer: «Kein Schauspieler, ein Charakter» (Foto)
Bud Spencer mit seiner Autobiografie. Bild: dpa

Mit seinem kongenialen Partner Terence Hill hat Bud Spencer Filmgeschichte geschrieben. Ohne den stets grummeligen «Haudrauf» wäre das Kino um eine echte Attraktion ärmer. Seine beidhändige Doppelbackpfeife ist ebenso legendär wie Sprüche à la «Meine Bluse dampft!», was so viel heißt wie «Ich habe Hunger». Als 81-Jähriger hat er nun seine Biografie veröffentlicht, die gleich auf Platz eins der Bestseller-Liste geschossen ist.

Die Lebensgeschichte des Carlo Pederlosi, so der bürgerliche Name von Bud Spencer, zeigt die vielen Talente eines Mannes der abseits der Kamera für einige Überraschungen sorgte.

Filmikone: Sieben Fakten zu Bud Spencer

Hier geht es zu den sieben Fakten, die Sie über Bud Spencer noch nicht wussten.

Titel: Mein Leben, meine Filme – Die Autobiografie
Autoren: Bud Spencer mit Lorenzo De Luca und David De Filippi
Verlag: Scharzkopf & Schwarzkopf
Seiten: 240 Seiten + 2x 16 Seiten Bildteil

Preis: 19,95 Euro

Erscheinungstermin: bereits erschienen

car/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig