«Royal Hotness» Kate ist «hotter» als Pippa

Pippas Po hat die britischen Medien in Verzückung versetzt. Seit Kates Heirat mit Prinz William wird Pippa in den Medien als «Her Royal Hotness» verehrt. Dabei scheint allen entgangen zu sein, dass diesen «Titel» nur eine verdient: ihre Schwester Kate.

Kate ist «hotter» als Pippa (Foto)
news.de-Redakteur Oliver Roscher Bild: news.de

Was so ein Po nicht alles anrichten kann. Hätte Pippa Middleton am Tag der Hochzeit iher Schwester Kate nicht ein figurbetontes Kleid getragen, wäre der britischen Öffentlichkeit die aparte Ansicht von Kates jüngerer Schwester traurigerweise erspart geblieben. Offenbar hatte mit diesem Anblick auf der Insel niemand gerechnet, denn Pippa ist von der Presse im Anschluss gleich der «Titel» als «Royal Hotness» verliehen worden.

Der gebührt aber eigentlich ihrer Schwester Kate. Die hat mit der Hochzeit nicht nur ihren Namen geändert, sie heißt nun Catherine Mountbatten-Windsor, sondern in Sachen Attraktivität mehrere Stufen auf einmal genommen. Da kann auch der Po von Pippa nicht gegen ankommen.

Den Blog zum Thema gibt es hier zu sehen.   

Kates kleine Schwester: Pippa, der königliche Feger
Pippa : Kates Schwester zieht blank
Video: YouTube

William und Kate: Ein royales Traumpaar
Kate und William: Das griesgrämige Blumenmädchen
Kuss und Krone: Kate und Williams wichtigster Tag

oro/zij/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig