Kates kleine Schwester Pippa und Harry, wie schön wäre das!

«Royal Hotness» - Pippa stürmt ins Rampenlicht (Foto)
Die Geschwister des Brautpaars: Philippa Middleton und Prinz Harry. Bild: dpa

Von news.de-Redakteurin Julia Zahnweh
Sie hat ihrer Schwester an deren größten Tag fast die Schau gestohlen: Pippa Middleton war der heimliche Star der Traumhochzeit von William und Kate. England ist ganz verzückt von ihr und will sie mit Prinz Harry verkuppeln.

Man stelle sich das mal vor: Nachdem Prinz William die bürgerliche Kate zur zukünftigen Frau des englischen Königs gemacht hat, legt Prinz Harry nach und heiratet Kates kleine Schwester Pippa. Herzogin Catherine könnte dann Philippas (Pippa ist nur ihr Spitzname) Schleppe tragen, Prinz William seinem Bruder Harry vor dem Altar das verschwitzte Händchen halten und die Welt am Bildschirm eine Hochzeit mit jeder Menge Déjà-vus erleben. Zwei Middleton-Schwestern machen sich im Haus Windsor breit - für den englischen Adel wäre das sicherlich ein Albtraum, für die meisten Engländer ist das derzeit der schönste Gedanke.

In ihrem elfenbeinfarbenen, äußerst figurbetonten und für manche zu tief ausgeschnittenen Kleid stahl die 27-jährige Pippa ihrer großen Schwester Kate an deren Hochzeitstag fast die Schau. US-Medien nannten sie die «schärfste Brautjungfer aller Zeiten», die Daily Mail ernannte sie zu «Her Royal Hotness» (königlicher Feger) und der Mirror kam zu dem Schluss: «Weiß ist die Farbe, wovon man eigentlich die Finger lässt, wenn man nicht die Braut ist - aber sie sah makellos aus.»

Doch bei aller Begeisterung muss man sich ernsthaft die Frage stellen: Warum stimmen sich Braut und Trauzeugin modisch so aufeinander ab? Nicht nur, dass beide Kleider von Alexander McQueen trugen, Kate und Pippa hatten sich auch die gleiche Frisur machen lassen. Im Haar trug Pippa außerdem die Blumen, die Kates Brautstrauß zierten. Und dann sehen sich die beiden Schwestern auch noch von Natur aus zum Verwechseln ähnlich. Wollten hier einfach zwei Schwestern, die sich sehr nahe stehen, ihre innige Verbundenheit demonstrieren? Oder geht es hier um mehr?

Pippa, die in London als Event-Managerin arbeitet, gilt ähnlich wie ihre Schwester als sehr ehrgeizig, was den Aufstieg in höhere gesellschaftliche Kreise angeht. So war Pippa schon mit einem schottischen Adeligen und einem Erben eines Diamanten-Händlers liiert. Aktuell ist sie mit dem früheren Kricket-Nationalspieler Alex Loudon, einem Kumpel von Prinz William, zusammen. Der Gedanke, dass Pippa jemanden wie dem derzeitigen Dritten in der britischen Thronfolge - Prinz Harry - nicht abgeneigt wäre, liegt da nahe. Mit ihrem sexy und äußerst stillvollen und souveränen Auftritt hat sie zumindest das britische Volk von ihren Prinzessinnen-Qualitäten bereits überzeugt.

Und zweifelsohne: Prinz Harry und Pippa würden ein schönes Paar abgeben. Beide sind Partymäuse und nicht auf den Mund gefallen. Bei der Generalprobe zur Hochzeit sollen Prinz Harry und Pippa ungeniert miteinander geflirtet und sich bei der Hochzeit sehr gut verstanden haben. Britische Medien behaupten sogar, dass Harry auf dem Balkon des Buckingham Palastes zu ihr gesagt haben soll: «Du siehst heute wirklich umwerfend aus.» Das will man zumindest von den Lippen des Prinzen abgelesen haben.

Doch bei allem verständlichen Wunschdenken und Pippas offensichtlichem Ehrgeiz, es ihrer Schwester gleichzutun: Eine Hochzeit mit Prinz Harry gilt als eher unwahrscheinlich. Denn auf Williams und Kates Hochzeit wurde auch eine gewisse Chelsy Davy gesichtet. Die ewige On-Off-Freundin von Harry saß zwar in der Kirche nicht in der Nähe des Prinzen, aber abends beim Dinner soll sie neben ihm Platz genommen haben. Britische Medien sind sich sicher: Die beiden sind wieder ein Paar.

Doch wer weiß, bei Prinz Harry und Chelsy kann auch ganz schnell wieder Schluss sein. Und während Chelsy dem Leben bei Hofe sehr skeptisch gegenüberstehen soll, hat Pippa eindrucksvoll bewiesen, dass sie den royalen Auftritt beherrscht.

Kates kleine Schwester
Pippa, der königliche Feger
Kate und Pippa Middleton (Foto) Zur Fotostrecke
William und Kate
Diese Ehe wird halten
Video: news.de

Kuss und Krone
Kate und Williams wichtigster Tag
William und Kate (Foto) Zur Fotostrecke
Kate & William
Kate wurde «windsorisiert»
Video: pfj/news.de/Unitec

Kate & William
Royaler Stylecheck
Royaler Stylecheck (Foto) Zur Fotostrecke
Prinzenhochzeit
Die Zukunft der Monarchie
Video: dapd
William und Kate
Ein royales Traumpaar
Kate und William besuchen Nordirland (Foto) Zur Fotostrecke

car/reu/news.de

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • Alexander Voronin
  • Kommentar 1
  • 04.05.2011 07:09

Ja die Beiden sind ein schönes paar, ein wunderschönes!!! Harry und William sind so bodenständig geblieben, trotz ihrer royalen Herkunft. Meinen Beifall und Respekt haben sie. Und Philippa ist eine wunderschöne Frau. Harry und Philippa haben sich prächtig verstanden. Noch eine royale Hochzeit, gleich im nächsten Jahr, schön wäre es. Man darf ja noch mal träumen!

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
Umfrage
Hier an weiteren Umfragen teilnehmen!
William und Kate
WERDEN DIE BEIDEN EIN GLüCKLICHES EHEPAAR?

Neueste Dossiers
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige