«Victoria's Secret» Die sexy Engel laufen wieder

Adriana Lima (Foto)
Adriana Lima trug einen Zwei-Millionen-Dollar-BH. Bild: ap

Auch ohne Heidi Klum ging es auf dem Laufsteg der «Victoria's Secret»-Show heiß her. Eigentlich war alles wie immer: Dass die Models die neuesten Dessous des Unterwäsche-Labels präsentierten, wurde zur absoluten Nebensache.

Zum ersten Mal seit 13 Jahren haben die «Engel» von «Victoria's Secret» ihre Unterwäscheschau ohne Heidi Klum in New York gezeigt. Das deutsche Model hatte Ende September angekündigt, die Flügel an den Nagel zu hängen.

Stattdessen posierten andere Topmodels, unter ihnen auch das deutsche Supermodel Julia Stegner, auf dem Laufsteg im Nachtklub «Lexington Armory» in Manhattan. Als Engel verkleidet und mit Flügeln auf der ansonsten fast nackten Haut, zeigten sie die neue Kollektion der Unterwäschemarke.

«Alles an der «Victoria's Secret»-Schau ist einfach umwerfend», zitierte Entertainment Tonight Hotelerbin Paris Hilton, im Gegensatz zur schulterfreien Schwester Nicky diesmal hochgeschlossen. «Die Mädchen, die Wäsche, der Schmuck, die Musik - das ist einfach Spaß.» Spektakuläre Outfits hatte auch Katy Perry zu bieten, die zusammen mit R&B-Star Akon den Showteil bestritt.

Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke zur «Victoria's Secret»-Show 2010.

«Victoria's Secret»-Show
Sexy Engel auf dem Laufsteg
«Victoria's Secret»-Show (Foto) Zur Fotostrecke

juz/roj/reu/news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig