Céline Dion Total normal - die Namen der Zwillinge

Celine Dion und Rene Angelil (Foto)
Celine Dion und ihr Mann Rene Angelil haben sich für zwei Namen entschieden. Bild: dpa

Nachdem Céline Dion angeblich 15.000 Namensvorschläge für ihre Zwillinge gesammelt hatte, haben sich die Sängerin und ihr Mann entschieden - für zwei normale Namen. Inspiration lieferten Nelson Mandela und Dions Plattenproduzent.

Sängerin Céline Dion (42) hat eine Woche nach der Geburt ihrer Zwillingssöhne deren Namen verraten. Die beiden heißen Eddy und Nelson, wie Dions Sprecher der US-Zeitschrift People sagte. Nelson ist nach Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela benannt. Dion traf ihn vor zwei Jahren, als sie in Südafrika ihre Welttour startete. Schon nach den wenigen Minuten, die sie und ihr Mann René Angélil damals mit dem früheren südafrikanischen Präsidenten hätten verbringen dürfen, seien sie von ihm als Mensch stark beeindruckt gewesen, erklärte der Sprecher.

Der Name Eddy geht auf den Produzenten Eddy Marnay zurück, der die ersten fünf Alben von Dion produziert hat. Er sei wie ein Vater für sie gewesen, sagte der Sprecher. Marnay habe sowohl ihr Leben als auch das ihres Ehemanns stark beeinflusst. «Céline und René wollen, dass ihre Kinder durch ihre Namen inspiriert werden, weil sie so sehr von diesen Männern inspiriert wurden», betonte er.

Schwangere Stars.
Babyglück im Rampenlicht
Amanda Peet (Foto) Zur Fotostrecke

Die kanadische Sängerin hatte am Freitag vergangener Woche in West Palm Beach ihre Zwillinge zur Welt gebracht. Das Paar hat bereits einen neunjährigen Sohn, René Charles.

juz/oro/ivb/news.de/ddp

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig