Eurovision Song Contest Dita von Teese strippt beim Grand Prix

Dita von Teese (Foto)
Die Burlesque-Tänzerin Dita von Teese soll mit einem Striptease beim Grand Prix Deutschland den Sieg holen. Bild: ap

Am 16. Mai steht Dita von Teese für Deutschland auf der Bühne. Beim Eurovision Song Contest will der Striptease-Star mit Oscar Loya und Alex Christensen Stimmen sammeln. Letztes Jahr war Deutschland peinlich weit hinten gelandet.

Die amerikanische Burlesque-Tänzerin Dita von Teese wird auf der Bühne in die Rolle der in dem Titel Alex Swings Oscar Sings besungenen «Miss Kiss Kiss Bang» schlüpfen und strippen, wie die Bild-Zeitung berichtet. Sie soll die TV-Zuschauer versexen und für mehr Stimmenfang sorgen.

«Ich fühle mich geehrt, mit Oscar und Alex beim Grand Prix in Moskau aufzutreten. Ich hoffe sehr, die Zusammenarbeit wird den beiden zum Sieg verhelfen», sagte Teese der Zeitung. Vielleicht liegt Dita von Teese damit ja richtig, und die beiden Musiker können sich so Punkte von den Osteuropäern sichern, die in den vergangenen Jahren kaum für Deutschland gestimmt hatten. Denn gerade in Osteuropa ist von Teese ein Star.

Grand-Prix-Meister Ralph Siegel (63) äußerte sich zur Dita-von-Teese-Wahl so: «Der Weg von Ein bisschen Frieden bis zu ein bisschen Striptease war ein langer Weg nach unten. Toi, toi, toi.»

Bei Dita von Teeses Burlesque-Tanz handelt es sich um eine Tanzform, die in den 1930er Jahren in den USA entstanden ist. Teese selbst inszeniert sich zudem in Anlehnung an das in den 1950er Jahren bekannt gewordene Pin-Up-Girl Bettie Page.

In den letzten Jahren landete Deutschland beim Eurovision Song Contest immer auf den hinteren Plätzen. Die Riesenblamage gab es im letzten Jahr, als das Pop-Quartett No Angels mit dem Titel Disappear mit nur 14 Punkten ganz am unteren Ende - nämlich auf Platz 23 - landete. Der erste und bisher einzige Grand-Prix-Sieg für Deutschland holte sich die Sängerin Nicole mit dem Lied Ein bisschen Frieden im Jahr 1982.

gua/iwi

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • Michael Menzel
  • Kommentar 1
  • 25.11.2011 11:00

SUPER !!! Endlich wird mal wieder etwas für's Auge geboten. Es ist auch sportlich, was Dita präsentiert. Hoffentlich passt ihr Tanz auch zur Musik. Ein paar Punkte mehr dürften es bei der Abstimmung sicher sein.

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige