Theresa May

Britische Premierministerin tritt zurück! Scheitert der Brexit?

Theresa May hat keinen Ausweg aus der Brexit-Sackgasse gefunden. Nun muss sie Platz machen für einen Nachfolger. Doch die Zeit bis zum geplanten EU-Austritt am 31. Oktober ist knapp.

mehr »

Melania Trump: Sie flieht! First Lady plant Solo-Trip nach Afrika

Melania Trump hat genug! Im Oktober geht die First Lady auf große Afrika-Reise - und das ohne ihren Ehemann Donald Trump. Hat die Präsidenten-Gattin nun endgültig genug seinen Eskapaden?

First Lady Melania Trump wirkte in ihrer Ehe zuletzt selten glücklich. Flieht sie jetzt nach Afrika? Bild: dpa

Melania Trump hat offenbar genug von ihrem Mann Donald Trump (72). Erst kürzlich waren Gerüchte über eine baldige Scheidung der Eheleute aufgekommen, nun könnte die Trennung zwischen der First Lady und dem US-Präsidenten doch eher kommen als erwartet.

Melania Trump solo: Sie plant ihre Afrika-Reise ohne Donald Trump

Wie die "New York Post" berichtet, soll Melania ihren ersten Solo-Trip nach Afrika planen. Schon im Oktober soll die Präsidenten-Gattin ohne ihren Mann auf Reisen gehen."Ich werde zum ersten Mal nach Afrika reisen und freue mich, mich über die Probleme, mit denen Kinder auf dem ganzen Kontinent konfrontiert sind, zu informieren und gleichzeitig über ihre reiche Kultur und Geschichte zu lernen", sagte die 48-Jährige am Montag in einer Erklärung.

First Lady voller Vorfreude auf ihren Solo-Trip

"Wir sind eine globale Gesellschaft und ich glaube, dass wir durch den offenen Dialog und den Austausch von Ideen eine echte Chance haben, voneinander zu lernen", erklärte das Ex-Model voller Vorfreude auf die bevorstehende Reise. Der Besuch der First Lady kommt wenige Monate nachdem ihr Ehemann behauptet hatte, dass die USA von Immigranten aus "Drecksloch"-Ländern wie Afrika überschwemmt würden.

Trennung! So groß war die Distanz zwischen Melania und Donald Trump noch nie

Dem Bericht zufolge wolle Melania mehrere afrikanische Länder besuchen. Welche das sein werden, soll in den kommenden Wochen bekanntgeben werden. Für Melania ist dies der bislang weiteste Trip, den sie als First Lady allein zurücklegen wird.

Ihre einzige Solo-Reise absolvierte sie im vergangenen September, als Melania Trump für einen Tag nach Toronto flog und sich dem britischen Prinzen Harry für einen olympischen Sportwettbewerb anschloss, den er für verletzte Soldaten und Veteranen ausgetragen hatte.

Steckt Melania Trump mitten in der Scheidungsvorbereitung?

Der Zeitpunk ihrer zweiten Solo-Reise könnte für Melania Trump kaum passender sein. Berichten zufolge soll es in der Ehe mit Donald Trump gewaltig kriseln. So soll sich die gebürtige Slowenin immer weiter von ihrem Mann abschotten. Eine ehemalige Trump-Mitarbeiterin geht sogar noch weiter. So behauptet Omarosa Manigault-Newman auch, dass Trumpseine Frau nur mit einer Drohung von der Scheidung abhalten können. Der miese Vorwurf: Angeblich würde er Melania Trump abschieben, wenn sie eine offizielle Trennung veranlasst, während ihr Mann noch Präsident der Vereinigten Staaten ist.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser