Donald Trump und Kim Jong Un : Raute-Klau! DARUM macht Trump jetzt auf Angela Merkel

Donald Trump hat beim Treffen mit Kim Jong Un in Singapur die berühmte Raute von Kanzlerin Angela Merkel nachgemacht. Nutzt der Präsident die Wirkung der Geste - oder war es einfach ein Zufall?

Eine Meldung, die einschlägt wie eine Bombe - doch der Inhalt ist zum Glück genau das Gegenteil: US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wollen gemeinsam ihre Atomwaffen abrüsten. Beim Treffen der beiden Staatsmänner in Singapur entstand ein faszinierendes Foto. Der US-Präsident formt mit seinen mächtigen Fingern die Geste, die von Angela Merkel berühmt gemacht wurde: die Raute, die als eine der bekanntesten Handgesten der Welt gilt.

Warum macht Donald Trump bei Kim Jong Un die Angela-Merkel-Raute?

Was steckt dahinter? Hat sich der stets dominante Trump einfach ein paar Körpersprache-Tricks bei seiner deutschen Konkurrentin abgeschaut? Das wäre beachtlich, ist die Beziehung der beiden doch sehr wechselhaft. Auch das letzte Foto vom G7-Gipfel war höchst symbolisch: Trump sitzt entspannt-provokant mit verschränkten Armen auf einem Stuhl, die Kanzlerin steht fast bedrohlich vor ihm, die Hände auf einen Tisch gestützt. Kanzlerin Angela Merkel hatte US-Präsident Donald Trump nach dem G7-Eklat mit einer entschiedenen Reaktion auf dessen Alleingänge in Sachen Strafzölle gedroht. Allerdings gab es bei einem USA-Besuch auch schon Malein Küsschenfür die Kanzlerin. Trump ist eben immer wieder schwer einzuschätzen.

Macht oder Superkleber - Das bedeutet die Raute von Angela Merkel

Die Bedeutung der Geste wurde bereits vielfach von Medien und Experten interpretiert und auch satirisch umgedeutet. Der britische "The Economist" sah die Raute als Verweis auf den mächtigen Ring aus dem Film "Der Herr der Ringe" - als Symbol für Herrschaftswahn und Machtstreben. Körpersprach-Experten deuten die Raute unter anderem als Symbol für Brücken und Nachbarschaft. Merkel selbst sagte über die Bedeutung, die Raute habe eine "gewisse Symmetrie" und helfe ihr, den Rücken gerade zu halten. Internet-Scherzkekse spekulieren hingegen, dass die Kanzlerin wohl Superkleber an den Händen haben könnte.

VIDEO: Peinliche Politiker-Pannen
Video: ProSieben

Die Merkel-Raute und die Bedeutung für Donald Trump beim Treffen mit Kim Jong Un

Dass Trump einem starken Geltungsdrang hat, wird bei seinen politischen Auftritten, bei denen er Freund und Feind auch immer wieder vor den Kopf stößt, deutlich. Insofern stimmt die scherzhafte Anspielung auf den "Herr der Ringe". Doch aufgrund der aktuellen Entwicklung und der geplanten Annäherung zwischen den USA und Nordkorea passt auch die Bedeutung von Brücken und Nachbarschaft - wenn Donald Trump nicht in einem Tweet das Ganze wieder zurücknimmt wie nach dem G7-Gipfel. So lange die Folgen also Abrüstung und Annäherung sind, kann man nur hoffen, die Merkel-Raute auch beim US-Präsidenten (und vielleicht auch weiteren Staatsmännern) noch häufiger zu sehen.

FOTOS: Ein Jahr Donald Trump Trumps Highlights in Bildern
zurück Weiter Ein Jahr Donald Trump: Die Highlights in Bildern (Foto) Foto: Imago/UPI Photo/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gma/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser