Wahlcheck aktuell: Miese Umfragewerte! Regierungsparteien im Sinkflug

Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre... In einer Umfrage, welche Partei denn aktuell die Nase vorn haben könnte, wurden die großen Parteien deutlich abgewatscht. Der Abwärtstrend geht weiter.

Die Regierungsparteien verlieren in einer Umfrage deutlich. Bild: dpa

Die GroKo hat sich zur Kabinettsklausur nach Meseberg verabschiedet. Doch während sich SPD und CDU im politischen Streit befinden, ist es um die Opposition recht ruhig geworden. Die "Bild" machte den Parteien-Check.

GroKo mit herben Verlusten

Nach den ersten Wochen der Neuauflage der GroKo und den Grabenkämpfen innerhalb der Koalition strafen die Wähler die Regierungsparteien ordentlich ab. CDU und SPD verlieren jeweils einen halben Prozentpunkt und landen bei 31,5 und 17,5 Prozent. Noch schlechter steht die FDP da, die doch erst vor einem halben Jahr Regierungsverantwortung übernehmen wollte. Sie verlor sogar einen ganzen Prozentpunkt und kommt nur noch auf neun Prozent.

AfD als Umfrage-Gewinner

Gewinner der Umfrage sind die Flügelparteien. Die AfD konnte sogar einen ganzen Prozentpunkt zulegen und kommt auf 15,5 Prozent. Auch die Grünen konnten in der Wählergunst zulegen und sich satte 1,5 Prozentpunkte sichern und landet bei 11,5 Prozent. Die Linke steht konstant bei 12 Prozent. Trotz der schlechten Umfragewerte hätte nach dem aktuellen Stand die Große Koalition noch immer die parlamentarische Mehrheit.

Lesen Sie auch: Umfrage-Schock für Angela Merkel - Kanzlerin unbeliebter denn je

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser