Melania Trump: Eiszeit! First Lady lässt Donald Trump stehen

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Zwischen Melania und Donald Trump scheint nicht Friede, Freude, Eierkuchen zu herrschen. Bei der Ankunft in Florida, wo sie erneut in Mar-a-Lago das Wochenende verbringen, blieb das Gesicht der First Lady wie versteinert.

Donald und Melania Trump auf dem Weg nach Mar-a-Lago. Bild: imago/ZUMA Press/spot on news

Es ist ihr erster gemeinsamer Auftritt nach den Affären-Gerüchten. US-Präsident Donald Trump (71) und First Lady Melania (47) sind zusammen mit Sohnemann Barron (11) nach Florida geflogen, um das Wochenende wieder in Mar-a-Lago zu verbringen. Bei der Ankunft am Flughafen herrschte aber offenbar Eiszeit zwischen den Eheleuten. Während der US-Präsident fröhlich für die Kameras winkte, war Melania nur mit versteinerter Miene zu sehen.

Melania Trump ignoriert Donald Trump auf Rollfeld in Florida

Auf einem kurzen Video, das auf Twitter veröffentlicht wurde, scheint es zudem so, als hätte Trump mit seiner Frau für die Fotografen posieren wollen. Er scheint ihr etwas zu zu flüstern, als sie die Stufen der Air Force One hinabgestiegen ist. Doch die First Lady ignoriert ihren Ehemann und geht schnurstracks auf die wartende Limousine zu. Ein glückliches Ehepaar sieht anders aus.

FOTOS: Zeitreise mit Donald Trumps Ehefrau Melania Trump, die nackteste First Lady aller Zeiten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kns/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser