09.05.2017, 09.13 Uhr

Aktuelle Studie: So fühlen sich Flüchtlinge in Deutschland

Wie ticken Flüchtlinge? Wie fühlen sie sich in Deutschland? Stimmt das Bild der Flüchtlinge, was die Deutschen haben, wirklich? Eine Studie hat Antworten, die nicht nur die aktuelle Lage verständlicher machen, sondern auch die Integration verbessern könnten.

Flüchtlinge fühlen sich in Deutschland willkommen. Bild: dpa

Wie fühlen sich Flüchtlinge in Deutschland? Dieser Frage ist das Forschungsnetzwerk Integrations-, Fremdenfeindlichkeits- und Rechtsextremismusforschung in Sachsen (IFRiS) in einer Studie nachgegangen. Die Ergebnisse sind erstaunlich.

Studie offenbart falsches Bild von Flüchtlingen

Die Studie zeigt, dass viele Menschen offenbar ein völlig falsches Bild von Flüchtlingen haben. So bezeichnet sich nur eine kleine Minderheit der Befragten als religiös. Die Mehrheit stuft sich als eher religiös ein. Ein Drittel bezeichnet sich als nicht religiös. Außerdem möchte die große Mehrheit in einer Demokratie leben. Nur eine kleine Minderheit findet autoritäre Regime sympathischer.

Flüchtlinge fühlen sich in Deutschland willkommen

Doch damit nicht genug: Kein einziger der Befragten fühlt sich in Deutschland unsicher. Zwei Drittel fühlt sich in Deutschland willkommen. "Zwei Drittel der Befragten haben Freundschaften mit der ansässigen Bevölkerung", zitiert "tag24.de" eine der Wissenschaftlerinnen. Doch nicht jeder hat positive Erfahrungen gemacht. Vier von zehn befragten Flüchtlingen berichtet von Diskriminierung. Flüchtlinge, die bisher kein Opfer von Diskriminierung geworden sind, fühlen sich den Deutschen verbundener.

Studie hilft bei Verbesserung der Integration

"Die Studie liefert erste wichtige Informationen für ein besseres Verständnis der aktuellen Lage der Flüchtlinge und der mit ihnen beschäftigten Institutionen", sagte die sächsische Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange. "Je mehr wir wissenschaftlich fundiert wissen, desto geringer ist die Gefahr, dass auf Halbwissen basierende Mutmaßungen ein falsches Bild von den Flüchtlingen und vom Gelingen ihrer Integration zeichnen können."

Lesen Sie auch: Kein Land nahm so viele Flüchtlinge auf wie Deutschland.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser