Präsidenten-Wahl in Frankreich 2017: Sicherheits-Alarm! Platz vor dem Louvre evakuiert

Der Bereich des Louvre-Museum, an dem Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron im Fall eines Wahlsiegs feiern wollte, wurde abgesperrt. Der Platz musste evakuiert werden.

Ein Bereich am Pariser Louvre-Museum wurde abgesperrt. Bild: dpa (Archiv)

Ein Bereich am PariserLouvre-Museum, wo Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron im Fall eines Wahlsiegs mit Anhängern am Sonntagabend feiern will, ist für eine Sicherheitskontrolle geräumt worden. Nach Angaben einer Polizeisprecherin geht es dabei um eine Überprüfung, wie sie etwa beim Fund eines verdächtigen Gepäckstücks in der französischen Hauptstadt Routine ist. Was in diesem Fall konkret der Anlass ist, sagte sie am Nachmittag allerdings nicht. Es gebe aber erst einmal nichts Alarmierendes.

Macron wollte bei Wahlsieg am Louvre feiern

Macron gilt als Favorit bei der Stichwahl gegen die Rechtspopulistin Marine Le Pen. Falls er gewinnt, will er am Abend auf dem Platz mit der berühmten Glaspyramide am Louvre feiern. Dort war bereits am Samstag eine Bühne aufgebaut worden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser