Eklat bei Merkel-Rede: Grünen-Abgeordnete fliegen aus dem Bundestag

Ihren Protest für die Freilassung des in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel brachten die Grünen-Abgeordneten noch an, dann wurden sie von Bundestagspräsident Norbert Lammert zum Verlassen des Bundestags aufgefordert.

Abgeordnete der Grünen haben im Plenum des Bundestags für die Freilassung des in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Drei Parlamentarier um den Berliner Abgeordneten Özcan Mutlu standen nach der Regierungserklärung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag von ihren Plätzen auf - und trugen weiße T-Shirts mit der Forderung "#Free Deniz".

Bundestagspräsident Lammert verweist Grünen-Abgeordnete des Saals

Bundestagspräsident Norbert Lammert forderte sie auf, gemäß der Hausordnung mit den T-Shirts den Saal zu verlassen. Lammert hatte die Türkei zu Beginn der Debatte vor der Entwicklung zu einem "zunehmend autokratischen Staat" gewarnt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser