Prognose von David Engels: Historiker warnt vor blutigem Bürgerkrieg in Europa

Um die europäische Einheit ist es nicht gut bestellt - so lautet jedenfalls die Meinung des Historikers David Engels, der an der Freien Universität Brüssel lehrt. Seiner Ansicht nach schlittert Europa geradewegs in einen Bürgerkrieg, was der Wissenschaftler mit historischen Parallelen belegt.

Bürgerkriegsähnliche Zustände, wie hier in einer Szene aus dem Film "Five Minutes of Heaven", könnten in Europa bald Realität werden, wenn man Expertenmeinungen Glauben schenken möchte. Bild: Steffan Hill / Koch Media / picture alliance / dpa

Aus der Geschichte lernen und vergangene Katastrophen der Menschheitsgeschichte nicht erneut geschehen lassen - das predigten Historiker immer wieder. Nun reiht sich auch der belgische Althistoriker David Engels, der an der Freien Universität Brüssel lehrt, in die Schar derer ein, die basierend auf historischen Ereignissen neue Katastrophen auf die Menschheit zukommen sehen.

Historiker warnt vor nahendem Bürgerkrieg in Europa

Wie "oe24.at" berichtet, befürchtet der Lehrstuhlinhaber für Römische Geschichte nämlich, dass Europa in nicht allzu ferner Zukunft ein ausgewachsener Bürgerkrieg bevorsteht. Seine Kenntnisse zur römischen Geschichte haben den Wissenschaftler zu dieser besorgniserregenden Prophezeiung veranlasst, denn Engels zufolge sind die Parallelen der heutigen Politik in der Europäischen Union zum Untergang des Römischen Reiches geradezu erschreckend.

Ebenfalls interessant: Was wäre, wenn Hitler den Krieg gegen England gewonnen hätte?

Bürgerkrieg in 30 Jahren? So schlittert Europa in die Katastrophe

David Engels' gewagter These zufolge bleiben Europa nur noch zwei bis drei Jahrzehnte, bis es zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen kommt. Der belgische Wissenschaftler geht davon aus, dass die EU sich in den kommenden Jahren zu einem Gebilde verändert, in dem die einzelnen Staaten keine Gewalt mehr besitzen. Träte die Prognose von Engels ein, würde der neue Superstaat Europa nur noch einen Machthaber besitzen, der die Geschicke wie ein Kaiser regiert.

Lesen Sie auch: DIESE Karte zeigt, ob Sie eine Atombombe überleben

Wie im Römischen Reich: So bricht der Untergang über Europa herein

Wie die Schattenseiten eines solchen Europa aussehen, hat sich David Engels ebenfalls schon ausgemalt: Er erwartet steigende Arbeitslosigkeit im europäischen Raum, wachsende Kriminalität und letztlich die Eskalation der sozialen Probleme, die in einem Bürgerkrieg gipfeln. Die Weichen dafür seien laut David Engels bereits gestellt: Da sich die EU zu stark auf wirtschaftliche Interessen konzentriere, steige die Unzufriedenheit bei der Bevökerung, die diese in die Arme populistischer Parteien treibe - dies sei bereits in der Endphase des Römischen Reiches eingetreten und sei ein deutliches Zeichen, dass Europa auf einen Bürgerkrieg hinsteuere.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser