"Absurdes mit Absurdem" bekämpfen: Protest! Mit Dildos gegen Waffengesetz

Studenten in Texas demonstrieren auf besonders bizarre Weise gegen das Waffengesetz an Universitäten. Um ihr Unbehagen darüber Luft zu machen, kommen sie mit Sexspielzeug zum Campus.

Jeder Student, der sich in Texas gegen das Waffengesetz wehren will, trägt noch bis zum 6. September einen Dildo gut sichtbar am Rucksack. Bild: Stephanie Pilick/dpa

Das texanische Waffengesetz erlaubt es nicht nur Waffen verdeckt zu tragen, sondern dies seit 1. August auch völlig legal an Universitäten zu tun. Da es in den USA gerade durch das recht lockere Waffengesetz auch immer wieder zu Amokläufen an Schulen kommt, ist diese Gesetzeseinführung definitiv nicht von den Studenten gewollt: "Diese Gesetze schützen niemanden. Die Studenten wollen sie nicht."

Auf der Facebook-Seite der Demonstranten findet die Anführerin des Protests Jessica Jin klare Worte: "Der Staat Texas entscheidet, dass es überhaupt nicht widerlich sei, tödliche Waffen in Klassenräumen zu erlauben. Jedoch hat er hingegen strikte Regeln was das öffentliche Ausleben von Sexualität anbelangt, um unsere Unschuld zu schützen." Warum also nicht "Absurdes mit Absurdem" bekämpfen, erklärt sie der "New York Times".

Campus-Protest: Dildo ist schlimmer als Waffe in Texas

Kaum vorzustellen in Deutschland, dass man eher einen "Verweis für einen Dildo bekommt, den man zur Schule bringt, als eine Waffe", wie Jessica Jin deutlich macht. Sexspielzeug ist nämlich auf dem Campus verboten.

Der Protest soll laut der "New York Times" zum Nachdenken anregen. Jin meint: "Solange die Leute den Dildo an meinem Rucksack sehen, denken sie darüber nach, welche Waffen andere in ihren Rücksäcken haben." Bereits letztes Jahr demonstrierte die Gruppe mit Dildos gegen die Einführung des Gesetzes durch die Republikaner.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ans/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser