22.08.2016, 13.46 Uhr

Neues Sicherheitskonzept und Einkaufsliste: Hamsterkäufe und neues Sicherheitskonzept sorgen für Spott im Internet

Die Bundesregierung fordert Deutsche dazu auf, Lebensmittel auf Vorrat zu kaufen. (Symbolbild) Bild: dpa

In Netz sorgt der Aufruf zu Hamsterkäufen allerdings weniger für Sorge als für Belustigung. In zahlreichen Kommentaren auf Twitter spotten User über das Zivilschutz-Gesetz. Einer schreibt etwa: "Die Bundesregierung rät außerdem sich genügend Internet zu kaufen, damit man im Notfall nicht ohne dasteht." Andere wiederum sorgen sich unter dem Hashtag #hamsterkäufe um die Hamster. Hier eine kleine Auswahl der witzigsten Tweets:

VIDEO: Hamsterkäufe für den Katastrophenfall
Video: SAT.1

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser