Von news.de-Volontär Eric Mittmann - 07.08.2015, 15.37 Uhr

Grüne, FDP und Linke einig: 20 Euro pro Tag für jeden, der Flüchtlinge aufnimmt

Es begann mit der Forderung eines Grünen-Politikers: 20 Euro für jeden Deutschen, der Flüchtlinge aufnimmt. Nun wird Dieter Janecek sowohl von Seiten der Linken als auch der FDP unterstützt.

Grünen Politiker Janecek spricht sich für eine Unterstützung von Bürgern aus, die Flüchtlinge bei sich aufnehmen. 20 Euro pro Tag sollen sie erhalten. Ein Betrag von 600 Euro und ein Vorschlag, der definitiv für Aufsehen sorgt. Bild: Picture Alliance

Dass Gemeinden und Kommunen mit der derzeitigen Flüchtlingssituation überfordert sind, lässt sich nicht nur in Freital erkennen. Dass der Flüchtlingsstrom in der kommenden Zeit nicht einfach nachlassen wird, sollte aufgrund der weltpolitischen Lage ebenfalls kein Geheimnis sein.

Dieter Janecek, wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen im CDU-Politiker Martin Patzelt beispielsweise zwei Asylbewerber bei sich einquartiert. Und Schauspieler Til Schweiger geht sogar noch ein Stück weiter: Zusammen mit Freunden ist er derzeit mit dem Bau eines Vorzeige-Flüchtlingsheims in Osterode, Niedersachsen, beschäftigt.

Auch das könnte Sie interessieren: So viele Flüchtlinge strömen wirklich in die EU

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser