Europawahl-Ergebnisse 2019 im News-Ticker

Europawahl - so unterschiedlich tickt Europa

Die Wahlen zum Europäischen Parlament halten dieser Tage Europa in Atem. Die Ergebnisse sind da und rütteln wach. Alle Infos zur Europawahl erfahren Sie hier im News-Ticker.

mehr »

Wilde Orgien und Saufgelage?: So waren die letzten Stunden von Adolf Hitler

Viele Mythen ranken sich um Adolf Hitler. Nun ist ein neues Buch erschienen, das die letzten Stunden des deutschen Diktators dokumentiert. So soll es im Führerbunker wilde Saufgelage und Sexpartys gegeben haben, als klar war, dass der Krieg verloren ist.

Adolf Hitler stürzte Nazi-Deutschland in den Zweiten Weltkrieg. Bild: dpa

"Hitler's Last Days" heißt das neue Buch der Autoren Jonathan Mayo und Emma Craigie, das nun die letzten 24 Stunden im Leben des Führers rekonstruiert. Es bezieht sich auf Memoiren und weitere Überlieferungen.

Endzeit-Party im Führerbunker: So verlebte Adolf Hitler seine letzten Stunden

Wie der "Blick.ch" berichtet, soll es vor allem in den letzten Stunden Adolf Hitlers hoch her gegangen sein. Als klar war, dass Nazi-Deutschland den Zweiten Weltkrieg verloren hat und sich Hitler gemeinsam mit Eva Braun und anderen im Führerbunker verschanzt hatte, soll ausgelassene Endzeitstimmung gerherrscht haben.

Erfahren Sie hier mehr über: So unromantisch war Hitler's Hochzeit.

Adolf Hitler heiratete Eva Braun noch kurz vor ihrem gemeinsamen Selbstmord. "Ich will eine schöne Leiche sein", soll Braun demnach in den letzten Stunden ihres Lebens gesagt haben.

FOTOS: Top 5 der Hitler-Tiere Diese Viecher sehen aus wie Adolf
zurück Weiter «Patch» hat als neuer Hitlerwelpe ein schweres Los gezogen. (Foto) Foto: news.de-Screenshot (Twitter/ ‏@Vusani_) Kamera

Auch interessant: Brite versteigert Görings Uniform - inklusive Schweiß.

Sexorgie der Hitler-Angestellten? Enthüllungen behaupten Pikantes

In ihrer letzten Nacht sollen sie Details ihrer Selbsttötung besprochen haben. Hitler bevorzugte einen Schuss in den Mund – das sei sicher, sagt er zu Eva Braun, die Gift bevorzugte. Danach brachte Hitler seinen Schäferhund Blondie mit einer Giftkapsel um.

In der letzten Nacht vor dem Tod des Führers soll dem Bericht zufolge viel getrunken worden sein. Sekretärinnen und Ärzte sollen sogar im Führerbunker eine wilde Sexorgie abgehalten haben.

Wie viel Wahrheit in den neuen Enthüllungen steckt, ist allerdings unklar.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Die Maske des Bösen Hitler-Darsteller

boi/zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser