: Grünen-Spitze mahnt zu Geschlossenheit und warnt vor Schnellschüssen

Berlin (dpa) - Grünen-Chefin Simone Peter hat ihre Partei davor gewarnt, sich auf den jüngsten Ergebnissen bei Europa- und Kommunalwahlen auszuruhen. «Wir wollen mehr, und wir können mehr», sagte Peter auf einem kleinen Parteitag in Berlin. Die Grünen wollten auch in Sachsen, Thüringen und Brandenburg stärker werden, sagte sie mit Blick auf die Landtagswahlen in diesem Jahr. Peter warnte vor unabgestimmten Vorstößen. Intern solle heftig gestritten werden. Aber es dürfe keine Schnellschüsse über Medien geben wie vereinzelt kurz vor der Europawahl, kritisierte Peter.

Empfehlungen für den news.de-Leser