: Zehntausende zum Katholikentag erwartet - Gauck kommt zur Eröffnung

Regensburg (dpa) - Regensburg steht von heute an im Zeichen des 99. Deutschen Katholikentages. Zu dem fünftägigen Treffen der katholischen Laien kommen mehrere zehntausend Gläubige in die Domstadt. Zur offiziellen Eröffnung werden neben dem Gastgeber, Bischof Rudolf Voderholzer, auch Bundespräsident Joachim Gauck und der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer erwartet. Bis zum Sonntag wollen die Gläubigen über die Zukunft ihrer Kirche diskutieren, gemeinsam beten und feiern. Viele hoffen auf neue Impulse für ihren Glauben ebenso wie für die Kirche.

Empfehlungen für den news.de-Leser