: EU-Gipfel fordert Russland zur Zusammenarbeit mit Ukraine auf

Brüssel (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben Russland zur Zusammenarbeit mit dem neuen ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko aufgefordert. Man erwarte, dass die Russische Föderation mit dem neu gewählten und legitimen Präsidenten zusammenarbeite, den Rückzug der Streitkräfte von der ukrainischen Grenze fortsetze und ihren Einfluss auf die bewaffneten Separatisten nutze, um die Lage in der Ukraine zu deeskalieren, heißt es in einer Erklärung. mit EU-Sanktionen wird Moskau nicht gedroht.

Empfehlungen für den news.de-Leser