: USA rufen alle Amerikaner zum Verlassen Libyens auf

Washington (dpa) - Die USA habe alle Amerikaner aufgerufen, Libyen sofort zu verlassen. Die Sicherheitslage sei «unvorhersehbar und instabil», begründete das Außenministerium seinen Rat. Die US-Botschaft in Tripolis habe ihr Personal reduziert und könne Amerikanern im Notfall nur sehr beschränkt helfen. Erst gestern Morgen hatten bewaffnete Milizionäre das Haus des umstrittenen libyschen Regierungschefs Ahmed Maitieg in Tripolis angegriffen, mit Raketenwerfern und anderen Waffen.  

Empfehlungen für den news.de-Leser