: Merkel eröffnet Ausstellung zu 100 Jahre Erster Weltkrieg

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet im Deutschen Historischen Museum in Berlin eine Ausstellung zum Ersten Weltkrieg. Hundert Jahre nach Ausbruch des Krieges zeichnet die Schau am Beispiel von 14 historischen Orten - darunter Schlachtfelder wie Verdun und Ypern - den Verlauf des Konflikts nach. Gezeigt werden rund 500 Objekte, darunter Waffen, Uniformen und Tagebücher. Die Schau «Der Erste Weltkrieg 1914-1918» ist für das Besucher ab Donnerstag bis 30. November zu sehen.

Empfehlungen für den news.de-Leser