: Polizeieinsatz vor Auftritt Erdogans in Köln

Köln (dpa) - Bereits vor dem Auftritt des türkischen Regierungschefs Recep Tayyip Erdogan haben sich in Köln Anhänger und Gegner nach Medienangaben verbale Auseinandersetzungen geliefert. Man habe die aufgebrachten Gruppen vor einem Restaurant voneinander trennen müssen, sagte ein Sprecher der Polizei. In dem Lokal hatten der türkische Vizeregierungschef und der türkische Botschafter zu Abend gegegessen. Als dies bekanntwurde, hätten sich nach Behördenangaben spontan 300 Anhänger und Gegner der türkischen Regierung versammelt.

Empfehlungen für den news.de-Leser