: Bessere Mütterrente und Rente ab 63 können zum 1. Juli kommen

Berlin (dpa) - Etwa zehn Millionen Bundesbürger können sich über Verbesserungen bei der Rente freuen. Es sind nach jahrelangen Abstrichen die ersten Leistungsverbesserungen. Der Bundestag verabschiedete das von der Opposition scharf kritisierte große Rentenpaket mit deutlicher Mehrheit. Damit ist der Weg frei für die verbesserte Mütterrente und die abschlagfreie Rente ab 63. Es ist das teuerste Vorhaben der Koalition von Union und SPD: Pro Jahr kostet es zwischen neun und elf Milliarden Euro mehr. Die Neuregelungen sollen vom 1. Juli an gelten.

Empfehlungen für den news.de-Leser