Ausnahmezustand in Kiew! Nur wenige Stunden vor dem Champions-League-Finale wurde in der ukrainischen Metropole Bombenalarm ausgelost. Mehrere Metrohaltestellen wurden gesperrt.

mehr »

: Weniger als ein Prozent der Studenten hat ein Deutschlandstipendium

Wiesbaden (dpa) - Immer mehr besonders gute Studierende erhalten ein Deutschlandstipendium, aber weiterhin profitiert nur eine verschwindend geringe Zahl von dieser Förderung. Das geht aus einer Mitteilung des Statistischen Bundesamtes hervor. Demnach bekamen 19 700 Studierende im Jahr 2013 ein solches Stipendium - das waren 42 Prozent mehr als 2012. Mit dem Deutschlandstipendium werden seit Sommer 2011 Studierende gefördert. Die Finanzspritze von monatlich 300 Euro wird je zur Hälfte vom Bund und von privaten Geldgebern finanziert.

Empfehlungen für den news.de-Leser