Bundespräsident: Bundespräsident besucht KZ-Gedenkstätte Buchenwald

Weimar – Bundespräsident Joachim Gauck besucht heute die KZ-Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar. Geplant ist eine Begegnung mit KZ-Überlebenden und eine Diskussion mit Studenten.

Bundespräsident besucht KZ-Gedenkstätte Buchenwald Bild: Candy Welz/dpa

In das Konzentrationslager bei Weimar hatten die Nationalsozialisten mehr als 250 000 Menschen aus 36 Ländern verschleppt. 56 000 wurden ermordet oder starben an den unmenschlichen Haftbedingungen.

Nach Kriegsende installierten die sowjetischen Truppen auf dem KZ-Gelände ein sogenanntes Speziallager. Dort waren Funktionäre des NS-Systems, aber auch willkürlich verhaftete Menschen eingesperrt. Rund 7100 starben an Hunger und Krankheiten. Auch daran will Gauck erinnern.

Gedenkstätte Buchenwald

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser