: Klitschko will in Kiew gegen Korruption kämpfen

Berlin (dpa) - Der ukrainische Politiker und frühere Bow-Weltmeister Vitali Klitschko will im Falle seiner Wahl zum Bürgermeister von Kiew einen «bedingungslosen Kampf» gegen die Korruption führen. Er wolle - sollte er am kommenden Sontag die Wahl gewinnen - ein Bürgermeister werden, «der die unangenehmen Wahrheiten ausspricht», schreibt Klitschko in einem Gastbeitrag für die «Bild»-Zeitung. Er erinnerte an die Demokratie-Bewegung auf dem Maidan, mit der die Veränderungen in der Ukraine angestoßen wurden.

Empfehlungen für den news.de-Leser