: Viele Tote bei Selbstmordanschlag in Nigeria

Lagos (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag in einem belebten Viertel der Stadt Kano im Norden von Nigeria sind möglicherweise bis zu zehn Menschen ums Leben gekommen. Während der Sender Channels TV und die Zeitung «Rhe Sun» in Lagos von zehn Todesopfern berichteten, meldeten andere Quellen fünf Tote. Übereinstimmend hieß es, ein Selbstmordattentäter habe seinen mit Sprengstoff beladenen Wagen in einer belebten Straße im Stadtteil Sabongari gezündet. In der Straße gibt es zahlreiche Bars und Restaurants. In dem Stadtteil leben überwiegend Christen.

Empfehlungen für den news.de-Leser