: Leyen will Bundeswehr für Familien auch finanziell attraktiver machen

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen plant eine familienfreundliche Bundeswehr und stellt jetzt in Aussicht, dass es auch finanzielle Verbesserungen geben wird. Es gehe nicht nur um gute Kinderbetreuung, flexiblere Dienstzeiten und die Begrenzung von Versetzungen. Sie wolle, dass es Verbesserungen bei Rente, Trennungsgeld und Umzugskosten gibt, sagte von der Leyen der «Passauer Neuen Presse». Die Pläne sollten in Grundzügen am 4. Juni vorgestellt werden. Bereits im Januar hatte die Ministerin gesagt, ihr Bundeswehrprojekt bedeute für den Steuerzahler keine zusätzlichen Kosten.

Empfehlungen für den news.de-Leser