: Putin fordert von Gaskunden in EU mit Nachdruck Dialog über Ukraine

Moskau (dpa) - Angesichts wachsender Gasschulden der Ukraine bei Russland hat Kremlchef Wladimir Putin mehrere EU-Staaten erneut zum Dialog aufgefordert. Seit seinem ersten Brief sei mehr als ein Monat vergangen - konkrete Vorschläge seien leider nicht eingegangen, kritisierte Putin in einem heute veröffentlichten Schreiben. Die Schulden der Ukraine seien aber auf rund 2,6 Milliarden Euro gestiegen. Der Staatschef bekräftigte, dass Russland der Ukraine deswegen von Juni an Gas nur noch gegen Vorkasse liefere.

Empfehlungen für den news.de-Leser