Das Porto bei der Deutschen Post steigt und steigt. 2019 soll es schon wieder teurer werden! Wie tief die Verbraucher künftig für einen Standardbrief in die Tasche greifen müssen, erfahren Sie hier.

mehr »

: CSU-Attacken gegen Schulz belasten Koalitionsklima

Berlin (dpa) - Giftige Töne im Europawahlkampf sorgen für Dissonanzen zwischen Union und SPD in der großen Koalition. SPD-Chef Sigmar Gabriel verlangt ein Machtwort von Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer. SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz war wegen einer flüchtlingsfreundlichen Politik von Seiten der CSU als Schlepperbanden-Chef diffamiert worden. Seehofer lehnt aber eine Entschuldigung ab. Die Reden beim CSU-Parteitag am Wochenende seien allesamt in Ordnung gewesen. Auch Merkels CDU will die Schwesterpartei CSU nicht zur Räson rufen.

Empfehlungen für den news.de-Leser