: Viktor Orban als Ministerpräsident Ungarns wiedergewählt

Budapest (dpa) - Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban ist vom Parlament seines Landes erwartungsgemäß im Amt bestätigt worden. 130 Abgeordnete von Orbans Regierungspartei Fidesz stimmten für den rechts-konservativen Politiker, 57 Vertreter der Opposition gegen ihn. Orban tritt damit die zweite Amtszeit in Folge an. Orban ist in der EU umstritten, weil er die demokratischen Institutionen aushöhle und auf fragwürdige Weise gegen Banken und Konzerne vorgehe.

Empfehlungen für den news.de-Leser